Mein sehr anhänglicher und kastrierter Kater wird vermisst! ;(

Hallo liebe Community,

mein kastrierter Kater ist seit gestern nicht mehr aufgetaucht. Er ist wirklich sehr sehr anhänglich, da er jede 20 Minuten rein und wieder raus will. Er ist sehr verfressen und steht immer vor der Küchentür, wenn es etwas zu essen gibt... 

Er ist 3 Jahre alt und war noch nie so lange weg. Ich mache mir wirklich große Sorgen, da hier in der Nähe zwar wenige Autos fahren, aber dafür ab und zu mal LKWs von einer Firma. Wir haben den Nachbarn alle schon gebeten mal in den Garagen nachzugucken. Ich mache mir echt große Sorgen. Hättet ihr irgendwelche Ratschläge?

3 Antworten

Mach dir bitte keine Sorgen. Seit gestern? Das ist ja nichts und außerdem völlig normal um diese jahreszeit. Ich habe gerade das selbe mit meinem 3 jährigen kastrierten Kater erlebt. Er war seit 18.2 verschwunden und wie vom Erdboden verschluckt. Ich war nahe am verzweifeln habe überall und jeden Tag gesucht, meinen Nachbarn bescheid gesagt im Umkreis von 4 Kilometer Flyer aufgehängt, Flyer in Briefkästen geworfen, habe bei Tierheimen und Tierärzten angerufen.. Keine Spur von ihm. Ich machte mir wirklich Sorgen, denn normal kommter er jeden Tag vorbei.. Gestern in der Früh bekam ich einen Anruf, dass meinKater gesehen wurde in einer Siedlung ganz in der Nähe. Nach der Schule hab ich ihn natürlich gleich gesucht aber keine Spur. Heute Vormittag wurde er von meinen Nachbarn gesehen. Sie haben ihn eingesperrt und wir haben ihn geholt. Er war sehr verängstigt und scheu und total dünn aber immer noch der Alte ;) ich hätte nie damit gerechnet, dass ich ihn wieder sehen werde und plötzlich ist er wieder bei uns, der kleine Streuner nach 13 Tagen :) Also bitte gib die Hoffnung nicht auf, auch 13 Tage sind nicht wirklich viel im Gegensatz zu anderen Katzen! Deine Katze verspürt einfach gerade Frühlingsgefühle und geht auf Tour :) Er kommt ganz bestimmt wieder!

Hänge noch Flyer mit seinem Bild aus und sucht nochmal die ganze Nachbarschaft ab, ruft nach ihm. Ich wünsche Euch, dass er bald wieder gesund bei Euch auftaucht. lg Lilo

Mir ist noch was eingefallen, auch mein Kater war mal für lange, lange Zeit verschwunden. Wir hatten das Schlimmste befürchtet, wir haben dann eine Anzeige im Tagesblatt inseriert; es hatte sich dann herausgestellt, dass ihn Leute einfach in ihre Wohnung gelassen haben und haben ihn dort einfach behalten.

Auch kastrierte Kater gehen auf Tour. Derzeit sind alle nicht kastrierten Katzen rollig, aber Kater "besuchen" JEDEN Katzenhaushalt. Unserer ist dann schon mal bis zu 4, 5 Tage weg, und kommt manchmal ziemlich zerhauen wieder. Kater scheinen nicht zu wissen, dass sie kastriert sind ;-)

Unserer besingt sich ständig mit dem ebenfalls kastrierten Nachbarkater.

Da geht es nicht um die Damen, sondern um Verteidigung des eigenen Reviers.

Klar, aber jeder Kater verteidigt sein Revier wegen der rolligen Damen vehementer. Außerdem gibts dann auch mehr fremde Kater im Revier, weil alle etwas streunen....

Er hat hier in der Nachbarschaft auch so zwei Katzen mit denen er sich relativ gut versteht. Er hat auch noch eine Schwester die auch 3 Jahre alt ist und die ich gerade rausgelassen habe. Meine Mutter geht jetzt ein kleines Waldstück hoch und sucht nach ihm hoffe das wir ihn finden

Ich drücke Euch die Daumen - ich kann mir vorstellen, was Ihr gerade durchmacht.

Weitere Katzenfragen zu "Vermisste und zugelaufene Katzen"