Katze zieht Schwanz ein - ist sie traurig?

Ich habe eine 11 Wochen alte Babykatze bekommen. Am Anfang war sie immer fröhlich das erkannte ich daran das ihr Schwanz immer noch oben zeigte beim Spielen, Laufen, Schmusen, usw. Jetzt hat sie den Schwanz immer so bisschen leicht eingezogen also nicht so krass wie man das bei Hunden kennt sondern der Schwanz ist einfach unten. Habe ein Foto und da steht, dass das bedeutet, dass die Katze traurig ist. Was kann ich tun?

6 Antworten

Hallo, ich bin sicher, es geht deiner Katze gut. Du solltest in die Bücherei gehen und dir ein Buch ausleihen über Katzen. Die Körperhaltung einer Katze ist vielfälltig und es kommen noch andere Punkte dazu. Wichtig ist das eine junge Katze nicht alleine ist. Katzen sollten zu zweit hehalten werden.

ja ich weiss aber es is leider nicht möglich zwei .es is Schon ein wunder das ich eine habe

Eine Miez oder direkt Zwei-da gibt es keine Vergleiche dagegen !! Mach es von Anfang an richtig und der Miez geht es gut !!

Hast du nur eine? Babykatzen hält man nicht alleine, das macht die traurig. Die brauchen immer ein anderes Kätzchen als Spielkamerad.

Weitere Katzenfragen zu "Verhaltensweisen"