mein kleiner Kater hat Angst vor dem geknall. Hilfeeee

mein kleiner Kater hat Angst vor dem geknall. es ist sein erstes silvester, da er rst im FrĂŒhling geboren ist.... gestern abend war er schon ganz panisch und grade auch ... ich mein das bissel geballer grade ist ja nix im Vrglich zu 0 Uhr ... wie kann ich ihn schĂŒtzen/ also Fenster zu, Gardine dicht... und weiter? wir sind Hute nacht nicht zu Hause

11 Antworten

Dein kater hat einfach nur angst, davor kann man ihn nicht schĂŒtzen, wir haben auch eine katze! Er wird sich unter einem Bett verkrichen, und angst haben, aber das wird schon gehen ;) ic habe mir auch anfangs große Sorgen gemacht um meine Katze aber das geht schon ;) wir haben außerdem noch ein Kaninchen :( da weiß ich nicht was ich machen soll die hören ja alles millionen mal lauter :( und es hat einen stall auf dem balkon :( soll ich es ins badezimmer holen, auch wenn dort zwei fenster sind? und die katze :( ? maaaaaaaaannnnnnnnnnnnn :( hoffe dir geht's besser LG nn

Hol die Kaninchen rein fĂŒr diese Nacht.

nuss ich deshalb zu hause bleiben wie manche sagen?

Dein Kater muss auf jeden Fall jemanden haben an dem er sieht, daß alles OK is.

Also meine beiden Katzen haben da auch ziemlich Angst vor. Sie verkriechen sich dann aber von alleine irgendwo (unsere z.B. im Keller hinter den SchrĂ€nken). Ich habe die Erfahrung gemacht, dass du sie nur noch verrĂŒckter machst, wenn du dich komisch verhĂ€lst. Da kommen sie alleine durch.

Ich erlaube meinen zu Silvester ausnahmsweise den Keller zu inspizieren. Normalerweise ist der tabu und wie alles das man normalerweise nicht inspizieren darf ist er somit hochinteressant. So sind sie abgelenkt, der LĂ€rm ist gedĂ€mpft und sie können auch nicht abhanden kommen. In ihrer Panik reicht sonst nĂ€mlich die kleinste LĂŒcke oder Unaufmerksamkeit und sie sind ĂŒber alle Berge. Alleine lassen wĂŒrde ich meine beiden in dieser Nacht niemals.

Weitere Katzenfragen zu "Verhaltensweisen"