Wie bringt man einer Katze das Pfötchengeben bei?

Ich brachte ihr schon Sitz bei aber Pfötchen schaffe ich nicht :'(

11 Antworten

Alle die sagen man kann Katzen nichts bei bringen weil sie "Personal haben" das stimmt nicht! Ich habe 3 Katze und einen Kater alle 4 können Sitz, Platz und Pfötchen man muss sich ein Leckerlie in die Hand legen so das sie es mitbekommt und sie dann Sitz machen lassen irgendwann legt sie ihre Pfote auf deine Hand dann musst du das "Kommando" sagen und das wiederholen. Nach ein paar malen macht sie das wenn du ihr die Hand hinhältst und das "Kommando" sagst!

Ich hoffe ich konnte helfen!
Viel Spaß beim Training😀

ich habs bei meinem hund so gemacht: ihm ein leckerli gezeigt und dann in meiner faust gehalten und vor ihn gehalten. erst ganz nah am boden. abgewartet, was er macht. da er es haben wollte, hat er irgendwann auch mit seiner pfote auf die hand gestupst. daraufhin hab ich ihn gelobt und ihm das futter gegeben. dann immer so weiter, und die hand dabei immer ein stück höher gehalten. schließlich hab ich das futter in die andere hand genommen, und ihm gegeben, wenn er trotzdem auf die leere hand getippt hat. achja und das ganze natürlich mit dem signalwort "pfötchen" als aufforderung verbunden.

ging sehr schnell, diese übung :) aber übertreibst nicht, wenns nicht sofort klappt. lieber mehrmals am tag kleine einheiten, als die katze zu überfordern. wenns sies nicht lernt, auch nicht schlimm.

Du hast eine Katze und keinen Affen oder Hund, den Du dressieren kannst.

Man kann einer Katze mit viel Geduld einiges beibringen, aber ob ne Katze auf Befehl reagiert, ist ne andere Frage. Katzen können das schon lernen, aber meistens sind dabei die Krallen draussen und Du läufst Gefahr, böse gekratzt zu werden. Also lass es lieber und zwinge Deine Katze zu nichts, das sie nicht mag.

Weitere Katzenfragen zu "Verhaltensweisen"