Kleinen Kater aufpeppeln - Tipps und Tricks, sodass er zunimmt?

Ich habe einen kleinen Kater der in den letzten Wochen abgenommen hat... jetzt meine frage habt ihr Tipps und Tricks um den kleinen wieder aufzupeppeln?

4 Antworten

Ich habe meine Babies immer mit Trockenfutter von Sanabelle für Kitten gefüttert, ich weiß, es gibt hier viele Verfechter gegen Trockenfutter, ich habe aber nur die besten Erfahrungen gemacht. Meine Kleinsten sind jetzt stramme 6-kg Katzen. Jeden 2. Tag bekommen sie auch gutes Feuchtfutter. Katzen sind einfach Feinschmecker, versuch mal verschiedene Sorten Katzenfutter, ob trocken oder naß ist egal, er soll erst mal fressen. Du kannst bei vielen Firmen oder auch in den einschlägigen Futterläden Proben bekommen, damit Du nicht immer ganze Dosen wegwerfen mußt. Obwohl meine Katzen keinen Fisch essen, mochten sie immer Schmusy Dosenfutter mit Thunfisch oder Sardinen. Oder versuch es mal vorübergehend mit Rinderhack oder Hühnchenbrust, ob roh oder gekocht ist egal, ohne Gewürze. Und stell dem Kater immer einen großen Wassernapf hin, vor allem bei Trockenfutter. Hat der TA untersucht, ob der Kater Würmer oder einen kaputten Zahn hat? Auch Herpesbläschen im Mund verderben den Appetit, hat er das kontrolliert? Alles Gute für den Kleinen

Das kann alle möglichen Ursachen haben. Vielleicht war ihm zu warm zum Essen, oder er hat Würmer. Eventuell schmeckt ihm das angebotene Futter nicht. Ein Tierarzt brächte Klarheit.

Hallo,

ich würde dir raten, auf jeden Fall zum Tierarzt gehen. Der wird dich darüber informieren können, was deinem Kater fehlt bzw. warum er so wenig frisst. Ich würde den kleinen genügend füttern, auch mit Leckerlies und allem drum und dran. Warscheinlich wird der Tierarzt dir noch ein paar Tipps und vielleicht auch Medikamente geben. Ich hoffe es geht dem kleinen Kater bald wieder gut. Du kannst mich ja vielleicht dann informieren, wie es ihm geht. Gute Besserung an den Kleinen!

LG Emma

Weitere Katzenfragen zu "Ernährungstipps"