Was empfehlt ihr mir für Kittenfutter?

Also ich habe zwei kätzchen, das eine ist 4 monate und das andere 6 monate. Also ich habe wirklich alle erdenklichen futtersorten durch. Angefangen habe ich mit babycat von Royal Canin also wo sie noch klein waren. Dann hatten wir Hill's Kitten, dann select gold und royal canin dann iams, das wolltes sie dann nichmehr dann aber wollten sie lange pure nature oder so .. dann das auch nich mehr .. dann hab ichs nochmal mit select gold dann wieder royal canin .. einfahc alles nochmal von vorne.. dann hatte ich billige marken .. aldi und multifit .. etc. aber davon haben beide nur gekotzt .. meine alter kater (vor 9 monaten gestorben) war 1 1/2 jahre alt .. aber egal.. er war genauso wählerisch .. er hat dann jeden tag andere sorte von sheba und gourmet bekommen .. das hab ich jetz auch grad .. aber jetz mögen sies auch nichmehr.. ich wieß nich mehr weiter welches futter langzeitig ihnen gefällt .. HABT ihr tipps für hochwertiges Kitten nassfutter.???

7 Antworten

Hallo,... Du hast Deine Katzen ganz schön verwöhnt mit dem wechselndem Futter. Das muss nicht sein. Besorge dir hochwertiges Nassfutter mit ca. 60% Fleischanteilen, ohne Zucker und minimalem Getreideanteil. Es wird sicher ein paar Tage dauern bis Deine Feinschmecker das Futter akzeptieren. Aber nicht locker lassen. Es ist noch kein Tier vorm vollen Napf verhungert. Deine Tiere brauchen kein Kittenfutter, das ist nur Geldmacherei. Meine Tiere fressen seit Jahren immer nur eine Sorte und sind damit zufrieden. Natürlich bekommen sie hin und wieder auch mal ein Leckerli. . Gruß,...Spatzi321

Vor einem vollen Napf ist noch keine gesunde Katze verhungert.

Nun hast Du Deine beiden ja so richtig schön verwöhnt. Da gibts nur ein Mittel: stell ihnen ein Futter Deiner Wahl hin. Entweder sie fressen es, oder sie fressen es nicht und singen Dir die Ohren voll. Wenn sie das Futter vergammeln lassen, machst Du es weg und stellst Ihnen wieder die gleiche Sorte hin.

Irgendwann werden sie es fressen...

Lass das kitten weg! Deine zwei sind alt genug um selber für Nachwuchs sorgen zu können, die brauchen kein kitten! Meine sind was Futter betrifft ansonsten genauso. Was heute perfekt ist, wird morgen ignoriert und umgekehrt! Ist aber nicht schlimm, hält meist lange genug um die Dosen nach hinten in n Schrank zu stellen und dann wieder auszugraben wenn die nächste Sorte nicht mehr schmeckt ;-) ! Und ich muss sagen, ich bin froh drum! Denn wenn sie nur eine Sorte fressen würde, hast du mächtig Probleme wenn es die mal nicht gibt! Also Wechsel halt ;-)

Weitere Katzenfragen zu "Ernährungstipps"