Was haltet ihr von Katzenmilch?

Also meine Katzen trinken sie super gerne, aber eine Freundin meinte davon bekommen die Durchfall. Das ist mir aber noch nicht aufgefallen.

Vertragen sie die oder sollte ich lieber Wasser zu trinken bereit stellen?

12 Antworten

Milch die du als Katzenmilch kaufst, ist total okay. Normale Milch, wie wir sie trinken, solltest du deiner Katze nicht geben. Ich finde es unnötig, den Katzen auch noch Katzenmilch zu geben, weil sie ja auch schon Wasser bekommen. Aber du kannst es deiner Katze auf jeden Fall geben :)

Du solltest Deiner Katze auf jeden Fall und immer Wasser bereit halten.

Wenn Deine Katze Milch liebt, besorge ihr eine laktosefreie oder laktose- und fettreduzierte Milch aus dem Supermarkt und gib die zusÀtzlich zum Wasser. Dann brauchst auch keine Katzenmilch kaufen.

Die meisten Katzen bekommen von normaler Milch, egal wieviel Fett drin ist, Durchfall, weil sie auf den Milchzucker (Laktose) der darin enthalten ist, reagieren.

Meine 5 Katzen trinken Wasser aus dem Eimer im Garten, haben aber immer eine Schale mit laktose- und fettreduzierter Milch zur VerfĂŒgung. Katzenmilch haben die noch nie getrunken.

... klar vertragen katzen milch :D in filmen etc. bekommen die auch immer milch :D katzen sind fĂŒr milch gemacht ;) wenn sie mal durchfall hatte, dann weil sie sich den magen woanders verdorben hatte... :D

Nein, damit liegst Du nicht ganz sooo richtig. Babykatzen können normale Milch vertragen, aber erwachsene Katzen in den allermeisten FÀllen nicht mehr, auch wenn in Filmen die Katzen Milch bekommen.

Wenn die Filmkatzen Milch bekommen, ist das entweder laktosefreie L-Milch, oder mit Farbstoff eingefÀrbtes Wasser.

Es gibt Katzen, die Milch vertragen. Aber die meisten Katzen haben eine LaktoseunvertrÀglichkeit.

unsere katze vertrÀgt milch gut :3

Schön fĂŒr dich :o) . Deswegen kannst du das aber nicht verallgemeinern...

Weitere Katzenfragen zu "ErnÀhrungstipps"