Was sind die Nachteile von Katzen?

ich hatte mir schon immer überlegt in zukunft katzen ins haus anzuschaffen aber meine eltern waren immer dagegen da die katzen schmutz verursachen ....

muss man sich viel um katzen sorgen ?!

was sind eigentliche eure negative erfahrungen von euch von katzen ?!

28 Antworten

Hallo YeaHBoy :-) Lass dich von den vielen Nachteilen hier nicht kirre machen. ;-) Ich meine klar das Katzenurin riecht schon streng aber wenn man 2 mal täglich das Klo reinigt riecht es auch nicht streng. ;-) Einfach Klumpstreu kaufen. ;-) Da wird das Urin sofort aufgesogen und zu einem Klumpen den du hinterher mit der Toilettenschaufel aussieben kannst. Sie verlieren viele Haare auch das stimmt aber nur wenn sie Sommer oder Winterfell kriegen. Sie KÖNNEN an Möbel kratzen aber da kannst du vorbeugen indem du einen Kratzbaum und Kratzecken kaufst. Die Kratzecken kannst du an Wandecken befestigen. ;-) So haben sie überall was zu kratzen und gehen nicht an die Möbel. ;-) Es stimmt auch nicht das Katzen keinen Besuch mögen. Unsere Katze mag gern Besuch. :-) Sie geht sofort auf den Besuch zu, beschnüffelt ihn erst gründlich und spielt dann mit ihm. Kratzen und Beissen tun sie eigentlich nur wenn man sie nervt zum Beispiel wenn man sie krault wenn sie es gar nicht möchte und umwerfen tun sie auch nix. Mein Mann hat Bruce Lee Porzellanfiguren Wohnzimmer und auf dem Schrank ist es sehr eng aber tänzelt immer gaaaaanz vorsichtig um die Figuren rum. Katzen können durchaus auch gute Freunde sein. Sie trösten dich wenn es dir schlecht geht. Es spricht eigentlich nichts dagegen das du dir ne Katze holst. Du solltest evtl die Kosten bedenken. Nicht nur für Futter. Wenn der Stubentiger zum TA muss kann es teuer werden. Als unsere mal zum Tierarzt musste wurde sie geröngt und ihr wurde eine Wurmtablette verabreicht und das hat 75 Euro gekostet. Ansonten gibt es nichts gegen einen Stubentiger auszusetzen. ;-)

Dankeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeee DIR

und ALLEN die hier negative und positive antworten verfassten :D:D

Ich habe 5 Katzen, die notorische Freigänger sind, ne Katzenklappe haben und kommen und gehen können, wann immer sie wollen. Negative Erfahrungen: NULL!!!

Es ist ja wohl klar, dass man für jedes Haustier sorgen muss, egal, was es ist und jedes Haustier verursacht auch Dreck, seien es rumfliegende Haare, oder einem Tier ist mal schlecht und es erbricht, oder man sieht die Pfotenspuren im ganzen Haus. Für alle diese Fälle gibt es Staubsauger, Eimer und Putzlappen, was also ist Dein Problem? Klar braucht auch jedes Haustier Fressen und Wasser, es braucht Liebe, Ansprache, Pflege und auch Zeit zum Spielen, Schmusen und Toben und es kann auch mal krank werden und muss zum Tierarzt, was auch kostet, aber wenn jemandem das zuviel ist, braucht er sich ja kein Haustier anzuschaffen. So einfach ist das.

Größter Nachteil, sie wickeln einen in Windeseile um das süße Pfötchen und danach dreht sich die ganze Welt in erster Linie um ihr Wohlergehen und dabei ist 'ihr Mensch' dann auch noch unbeschreiblich glücklich 'ihr' dienen zu dürfen.

Meine sind Freigänger am meisten sorge ich mich um sie wenn der Kater mal wieder ein paar Nächte weg bleibt.

Katzen sind sehr reinliche Tiere, Schmutz verursachen sie eigentlich nicht viel, außer es ist draußen Schmuddelwetter, dann lautet das Lieblingsspiel, schnell mal eine Runde Regenpfützenwetthüpfen und dann nichts wie rauf auf Dosenöffners Brust. Doch selbst das ist, wie alles eine Erziehungsfrage. Die meisten der erwähnten Nachteile ergeben sich einfach daraus, dass man vergessen hat den entsprechenden Katzen die Regeln des Zusammenlebens zu erklären.

Jetzt im Ernst, das Hauptproblem ist, dass so eine Katze gut 20 Jahre leben kann und so lange solltest du auch bereit sein die Verantwortung für ihr Wohlergehen zu tragen, andernfalls lass es lieber ... oder schenke eine älteren Katze einen schönen Lebensabend. Es ist in jedem Fall eine weitreichende Entscheidung. Katzen lassen sich leider nicht so einfach mit in den Urlaub nehmen, oder bei Bekannten in Pflege geben wie ein Hund.

Weitere Katzenfragen zu "Katzenanschaffung und Zubehör"