Was sind die Nachteile von Katzen?

ich hatte mir schon immer überlegt in zukunft katzen ins haus anzuschaffen aber meine eltern waren immer dagegen da die katzen schmutz verursachen ....

muss man sich viel um katzen sorgen ?!

was sind eigentliche eure negative erfahrungen von euch von katzen ?!

28 Antworten

Hallo YeaHBoy :-) Lass dich von den vielen Nachteilen hier nicht kirre machen. ;-) Ich meine klar das Katzenurin riecht schon streng aber wenn man 2 mal täglich das Klo reinigt riecht es auch nicht streng. ;-) Einfach Klumpstreu kaufen. ;-) Da wird das Urin sofort aufgesogen und zu einem Klumpen den du hinterher mit der Toilettenschaufel aussieben kannst. Sie verlieren viele Haare auch das stimmt aber nur wenn sie Sommer oder Winterfell kriegen. Sie KÖNNEN an Möbel kratzen aber da kannst du vorbeugen indem du einen Kratzbaum und Kratzecken kaufst. Die Kratzecken kannst du an Wandecken befestigen. ;-) So haben sie überall was zu kratzen und gehen nicht an die Möbel. ;-) Es stimmt auch nicht das Katzen keinen Besuch mögen. Unsere Katze mag gern Besuch. :-) Sie geht sofort auf den Besuch zu, beschnüffelt ihn erst gründlich und spielt dann mit ihm. Kratzen und Beissen tun sie eigentlich nur wenn man sie nervt zum Beispiel wenn man sie krault wenn sie es gar nicht möchte und umwerfen tun sie auch nix. Mein Mann hat Bruce Lee Porzellanfiguren Wohnzimmer und auf dem Schrank ist es sehr eng aber tänzelt immer gaaaaanz vorsichtig um die Figuren rum. Katzen können durchaus auch gute Freunde sein. Sie trösten dich wenn es dir schlecht geht. Es spricht eigentlich nichts dagegen das du dir ne Katze holst. Du solltest evtl die Kosten bedenken. Nicht nur für Futter. Wenn der Stubentiger zum TA muss kann es teuer werden. Als unsere mal zum Tierarzt musste wurde sie geröngt und ihr wurde eine Wurmtablette verabreicht und das hat 75 Euro gekostet. Ansonten gibt es nichts gegen einen Stubentiger auszusetzen. ;-)

Dankeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeee DIR

und ALLEN die hier negative und positive antworten verfassten :D:D

http://www.heim-und-haustiere.de/katzen/nachteile.htm

Diese Nachteile von Hauskatzen sollen hier nicht unerwähnt bleiben. Einen Nachteil von Katzen sehen einige Halter zum Beispiel in den oftmals leidigen und ungewollten Nachwuchsproblemen. Hier hilft nur eine Kastration oder die Verabreichung einer Pille, um einer unkontrollierten Trächtigkeit vorzubeugen. Zu den Vorteilen und Nachteilen der unterschiedlichsten Möglichkeiten kontrolliert in den Sexualzyklus von Katzen einzugreifen, mehr im Abschnitt die Pille für Katzen.

Ob Hauskatzen oder Rassekatzen, alle Katzen besitzen mehr oder weniger die Eigenart, viele Dinge auf Genießbarkeit zu probieren. Neben dem üblichen Katzenfutter und Mäusen, gehören dazu auch Hausschuhe und Schnürsenkel, sowie ähnlich verlockende Dinge. Wichtiger sollte jedoch für den Katzenhalter sein, in der Brutsaison seine Katze möglichst von der Plünderung von Singvogelnestern abzuhalten, denn gerade hier liegt ein wirklich großer Nachteil bei der Haltung von Hauskatzen. Erforderlichen Falls sollten in dieser Zeit Hauskatzen nur noch kontrollierten Freigang erhalten.

die Katzenhaare hast du überall. Du bist nicht mehr unabhängig. Katzen müssen immer versorgt werden, auch wenn du in den Urlaub willst. Katzen verursachen natürlich auch Kosten. Ansonsten sind Katzen pflegeleicht.

Weitere Katzenfragen zu "Katzenanschaffung und Zubehör"