Katzen! Was hat sie denn?

Also Meine Freundin hat ne Katze ... Ihr gehts richtig schlecht und sie verkriecht sich unter dem Bett ...

Was kann sie machen ?

6 Antworten

Ehm~ wie wäre es mit ihr zum Tierarzt gehen? Sorry, aber wenn man dem Tier schon anmerkt, dass es ihm richtig schlecht geht, sollte man den Tierarzt in der Nähe aufsuchen und nicht im Internet nach Hilfe suchen!

Zudem, bei der "ausführlichen" Beschreibung, kann man als User nicht mal eine Vermutung aufstellen, was der Kleinen fehlen könnte. Ihr geht es richtig schlecht Was hat sie denn für Symptome, dass man wissen kann, dass es ihr nicht gut geht? Außer, dass sie sich unter dem Bett verkriecht.

Das einzige, was mir jetzt gerade durch den Kopf geht, ist, dass sie sich verkriecht, um zu sterben. Zumindest war das damals bei der Katze meiner Mum so, die Krebs hatte. Sie hat sich später auch nur noch verkrochen, bis sie gestorben ist.

Also: Tierarzt aufsuchen!

Ich drück der kleinen Maus die Daumen.

Einen Tierarzt rufen der vorbei kommt. Hechelt die Katze kann Wasser in die Lunge kommen und sie erstickt. Sind die Schleimhäute bleich hat sie vielleicht ein Organ versagen. Wichtig wäre Temperatur, Zustand, Alter, Vorerkrankung, Symptome und Charakter. Bei Untertemperatur sofort in eine Tierklinik und gut einpacken, ... Ich hoffe das Tier war schon beim Arzt

Wie lange hat sie die Katze denn schon?

Weitere Katzenfragen zu "Katzenkrankheiten und Symptome"