Katzen streiten schon seit Jahren - was kann man tun?

Wir ( meine Familie + Ich ) haben zuhause 2 Katzen, doch die vertragen sich nicht. Wir haben sie aber nicht erst seit kurzem sondern schon seit mehreren Jahren und sie vertragen sich immer noch nicht. Wir haben eine Katze (die 1 Jahr früher da war) und einen Kater (der 1 Jahr älter ist). Gibt es eine gute Lösung, dass sie auch dicht bei einander sein können ohne sich zu streiten?

Danke für alle hilfreichen Antworten!

2 Antworten

Behandelt beide Katzen gleich und zieht keine der anderen vor, denn es könnte sein, dass die Katzen eifersüchtig sind. Also Streicheleinheiten, Leckerlis etc. immer gleichmässig verteilen. Wichtig ist auch, dass genügend Katzenklos vorhanden sind, bei 2 Katzen wären das 3 Stück und dass genügend Rückzugsmöglichkeiten vorhanden sind.

Meine Kater haben auch manchmal so Zeiten, wo sie sich anfauchen, sobald sie einander sehen, aber schlafen können sie eng aneinander geschmiegt. Meine Katzen können sich auf 2 Etagen frei bewegen und haben verschiedene leere Kartons wo sie sich verstecken können. Ansonsten halte ich es bei meinen Katzen so, dass ich den Streithähnen mal sachte über die Stirne streichle und den Beiden sage, sie sollen lieb zueinander sein und dann geht es auch meistens wieder.

Wichtige Fragen vorweg:

  • Sind sie kastriert (was ich jedoch vermute)?
  • Stimmt die Katzenklo-Anzahl? Die Faustformel lautet Anzahl der Tiere plus ein Extra-Klo, so dass ihr auf 3 Klos kommen solltet.
  • Haben sie genug Rückzugsmöglichkeiten?
  • Wie ist die nächtliche Situation? Mitunter machen Besitzer leider den Fehler, die Zweitkatze aus dem Schlafzimmer zu verbannen, die andere jedoch weiter dort nächtigen zu lassen („ist ja ihr Revier“). Für diesen Fall sollte man das Schlafzimmer stattdessen auch das Revier der neuen werden lassen.

Für den Fall jedoch, dass alle obigen Punkte es nicht sein können und erziehungstechnisch alle Stricke reißen, möchte ich euch dazu ermutigen, eine Tierpsychologin aufzusuchen. Sie hat einen ganz anderen Blick für die Situation und hinterfragt Dinge, die euch vielleicht gar nicht erwähnenswert vorkommen. Auf jeden Fall wird sie die Ursache und eine Lösung finden.

Alles Gute für eure Katzen!

Weitere Katzenfragen zu "Aggression und Streit"