Meine Katze hat Flöhe, was tun?

meine Katze ist sehr viel Draußen , war jetzt das letzte halbe jahr auch fast nie drin und nun hat sie flöhe. Was kan ich dagegen tun ? Und muss ich auch meine Meerschweinchen und unseren Kater nach flöhe kontrolieren ( alle drei leben auch meinst daraus ) Und könne diese flöhe auch zum menschen übergehen ??

I

7 Antworten

Nimm lieber ein Spray oder Puder gegen Flöhe. Dazu brauchst du auch nicht unbedingt zum Tierarzt zu gehen, sowas gibt es in jeder Tierhandlung. Von Halsbändern ist grundsätzlich abzuraten, weil Katzen (insbesondere Freigänger wie deine) mit einem Halsband irgendwo hängenbleiben und sich beim Versuch, sich zu befreien, selber strangulieren könnten. Ich würde dir außerdem dazu raten, dir einen Flohkamm zu besorgen (gibt es auch in der Tierhandlung oder beim Tierarzt). Damit kannst du die abgestorbenen Flöhe und den Flohdreck (kleine schwarze Krümel) aus dem Fell entfernen und außerdem kontrollieren, ob deine anderen Tiere auch welche haben. Wie man Flohmittel und Flohkamm richtig benutzt, sollte dann auf der Packung stehen, im Zweifelsfall erkundigst du dich einfach im Laden.

Kauf so ein Puder, gibts eigentlich in jedem Tierladen.Kostet um die 8 euro.hilft aber.Flohhalsband würde ich nicht nehmen, bei meiner Katze hat es nie geholfen.KLar musst du die kontrollieren.

sry doppelt

Es gibt Tropfen in der Apotheke, die tropft man in den Nacken der Katze. Es ist besser du kontrollierst auch die anderen Tiere und dann geh in die Apotheke und lasse dich beraten. Katzenflöhe können auch auf Menschen übergehen. Es gibt auch Halsbänder für die Katzen, aber wenn man sie nicht von klein auf daran gewöhnt hat, dann wollen sie die Bänder irgendwie los werden. Wie gesagt, erkundige dich bei Fachkräften nach den besten Möglichkeiten die Flöhe los zu werden. Lg

Weitere Katzenfragen zu "Katzenkrankheiten und Symptome"