Katze hat Flöhe! Was tun?

Ich habe zwei Bkh Katzen. Ich glaube sie haben beide Flöhe -.-! Heute hab ich sie gebadet mit AntiFloh Shampoo es wurde einiges rausgespült aber ich habe jetzt Angst das noch welche im Fell sind und das finde ich sehr ecklig. Was soll ich tun? Ich hab auch einen Flohkamm aber meine beiden süßen haben sehr dichtes Fell mit vielen Schichten vorallem jetzt im Winter. Ich sehe "Fremdkörper" sehr gut in ihrem Fell, da sie beide weiß sind.

Was soll ich jetzt machen? Ich hab sie schonmal gebadet (im Dezember) aber diese blöden Viecher gehen einfach nicht wegund das ist echt nerven für mich wenn ich sie streichel und dann diese kleinen Kotpunkte im Fell meiner Katzen finde und es ist quälend für meine süßen.

Bitte helft mir :(!

Mfg PancakeFreak

10 Antworten

hol dir beim TA was für in den nacken! dein problem sind nicht die flöhe sondern die eier! das ist ein endlos kreislauf! daher musst du die katze mind so lange behandeln bis die heutugen eier geschlüpft sind und sich beim beissen vergiftet haben. wenn es ganz schlimm ist, dann eine fogger für die wohnung, allerdings hab ich es bisher immer ohne geschafft. aber eben etwas geduld

alle decken und schlafplätze säubern, am besten einmal fogger und ne ladung frontline aus der apotheke holen....das hilft

zum tierarzt und frontline holen

Weitere Katzenfragen zu "Katzenkrankheiten und Symptome"