Katze verschwunden, keine Ahnung was ich tun soll?

Meine Katze ist ziemlich klein und grade mal 3 Monate alt.

Sie darf nie raus, wenn niemand draußen ist. Nun heute kamen spontan Bekannte vorbei und die Katze war draußen. Ich war nichtsahnend in meinem Zimmer und jetzt weiß keiner, wo die Katze ist. Wir suchen bzw. ich suche schon seit Stunden im Garten und Haus.

Sie hat ein Halsband mit Adresse und Glocke, aber trotzdem :/ Ich weiß, Katzen merken sich den Weg etc., aber trotzdem bin ich ziemlich besorgt. Besonders klettert sie gern und natürlich hab ich in alle Bäume geguckt, aber ich hab Angst, dass sie abrutscht und mit dem Halsband hängen bleibt. Ich höre schon die ganze Zeit im Kopf die Glocke von dem Halsband.

Ich bin vllt etwas zu sehr besorgt, jedoch wurde eine Katze von mir mal vom Auto überfahren und ich will nicht nochmal eine Katze verlieren.

Hoffe jemand kann mir irgendwelche Tipps oder so geben :s

10 Antworten

hey ich würde aber auch ihr lieblingsesssen wie nassfutter rausstellen das richt ja sehr streng und vllt kommt sie dann von ihren streifzügen etwas eher und du brauchst dir nicht alzu viele gedanken . machen ... aber lenk dich am besten etwas ab .. denn anscheinend bis du etwas zu stark besorgt ..ich habe selber katzen und weiß wie schlimme es ist eine katze zu verliern . also ich habe meine katze schonmal ein halbes jahr totgeglaubt dann tauchte sie aber wieder auf aus dem heiteren himmel . ich wusste nicht wo sie war .. aber ich denke deine kleine kommt bis zur abendstunde bestimmmt wieder :) viel glück und hab geduld .. ♥

danke für denn stern . ich wünsche dir und deiner katze viel glück und das ihr euch bald wieder seht ;)

da kannst du jetzt nich viel machen, entweder weiter suchen oder warten, dass sich jemand meldet. du könntest höchstens noch ein paar vermisstenanzeigen aushängen (ein bild von der katze wäre nicht schlecht, ne beschreibung, eure adresse und der name der katze, die blätter dann in klarsichtfolie stecken, falls es regnet und an bäume oder in nahegelegenen läden aushängen).

Du kannst beim Tierschutzverein und bei der Gemeinde anrufen und eine Vermisstenmeldung machen. Du hast doch bestimmt auch ein Foto der Katze, oder? Hänge in einem Laden bei Euch einen Zettel mit Foto der Kleinen hin, dass Du die Katze vermisst und man sich bei Euch melden soll, wenn jemand die Kleine gefunden hat.

Ich habe es damals auch so gemacht, dass ich überall in unserem Umfeld, also mehr oder weniger im ganzen Ort, diese Zettel in den Postkästen verteilt habe, mit der Bitte, dass die Leute doch eben in ihren Garagen, Kellern, Schuppen usw. nachschauen möchten, ob sich die Katze dort irgendwo versteckt hat.

Zuletzt kannst Du Dich bei www.TASSO.net melden. Das ist die deutsche Organisation, die für vermisste Tiere zuständig ist und wo alle Tiere, die irgendwo gefunden werden, gemeldet werden.

Vielleicht wartest Du einfach noch bis morgen, ob die Kleine nicht doch wieder bei Euch auftaucht. Laufe überall die Straßen in Eurer Nähe ab und rufe die Kleine, vielleicht kommt sie ja doch noch zum Vorschein!

Viel Glück!!!

Glocken sind für Katzen die absolute Tierquälerei. Stelle Dir mal vor, Du hättest den ganzen Tag so´n Klimperteil um den Hals hängen ... und Katzen haben viel, viel bessere und empfindlichere Ohren als wir.

Wenn Katzen wirklich mal Vögel erwischen, dann ist das die Natur der Dinge und meistens handelt es sich um ältere, schwache Tiere, die sowieso bald sterben würden. Fitte Vögel lassen sich von Katzen nicht beeindrucken!!!

Bitte entferne schnellstens diese Glocke!!!

Das ist ein Tierhalsband, extra für Katzen. Sie hat keine Probleme damit, versucht auch nicht das Halsband abzumachen. Ich denke mal das ist ok für die Katze, obwohl ich lieber das Tier chippen lassen, würde das das mit dem Halsband und dem Klettern nicht gut ist :s Aber meine Eltern bestimmen das, obwohl ich so eniges für die Katze tu :/

Ich weiß, dass es extra für Katzen ist. Diese Glocke hängt komischerweise an absolut allen Katzenhalsbändern, aber absolut JEDER Tierarzt wird Dir sagen, dass das eine Qual für die Katze ist und auch Tierschutzorganisationen versuchen schon seit Jahren, dass diese Glocken verboten werden, bzw. die Hersteller sie einfach nicht mehr verwenden.

Klar, dass sie nicht versucht, das Halsband abzumachen. Es ist eine Katze ... sie kann nicht so logisch denken wie wir. Woher bitte soll sie wissen, dass dieses klingelnde Etwas von ihrem Hals kommt? Sie hört es einfach nur klingeln, weiß aber nicht, warum!!!

Versuche doch einfach mal, wie eine Katze zu denken, dann wäre Dir das auch selber eingefallen.

Weitere Katzenfragen zu "Vermisste und zugelaufene Katzen"