Katze zerkratzt einfach alles

Halli Hallo :)

Ich habe da ein Problem. Ich habe seit ca. 3 Jahren zwei Hauskatzen. Ein Geschwisterpärchen aus Katze und Kater. Beide kastriert/sterilisiert. Mein Kater ist total lieb und stellt außer mal an einem Kabel rumnagen nichts an. Meine Katze ist das komplette Gegenteil. Sie macht nur Blödsinn, wirft alles von Tischen und Regalen runter (kann also keine Dekoartikel aufstellen).

Aber das Schlimmste ist das Zerkratzen von Wänden und Türen. Die Wände sind das kleinere Problem, das kann man tapezieren, aber die Türen und Türrahmen sind das Schlimme. Bei uns sind die aus Holz und an einem Türrahmen hat sie schon eine komplette Schicht abgekratzt.

Das Problem ist auch, dass wir in einer Mietwohnung wohnen und wir haben vor eventuell demnächst umzuziehen in eine Neubauwohnung und wenn sie das da wieder macht, bekommen wir echt ein Problem. Ich habe schon das mit der Wassersprühflasche versucht, aber es scheint so, als würde es die Katze nicht lange interessieren und ein paar Minuten später kratzt sie weiter. Kann mir vielleicht irgendjemand Tipps geben was ich sonst noch ausprobieren kann? Vielen lieben Dank schonmal

8 Antworten

Katzen haben Hobbies. Die einen wollen rennen, die anderen wollen catchen, die nächsten tragen gerne Dinge spazieren, die übernächsten sind Krawallos und finden es super, wenn sie Lärm machen können. Deshalb schmeissen sie Blumentöpfe runter oder dengeln Haarspangen über den Laminatboden. Und dann gibt es noch die allseits gefürchteten Raumausstatterkatzen,  die Tapeten abziehen und Sofas fleddern und denen völlig schnurz ist, dass ein deckenhoher 500-Euro Kratzbaum mit allem PiPaPo rumsteht, in den sie ihre Krallen hauen könnten. Mehr dazu findest Du unter diesem Link > Hilfe , Katze macht alles kaputt > http://haustierwir.blogspot.de/2011/07/hilfe-katze-macht-alles-kaputt.html

Ich gehe mal davon aus, dass es reine Wohnungskatzen sind. Wenn Tiere nicht nach draußen können, so kann ihnen sehr langweilig sein. Besonders wenn die Tiere noch nicht alt sind. Ganz wichtig ist es dann, den Tieren Kratzbäume, Sisalmatten und Spielzeug hinzustellen und zu legen. Es muss kein gekauftes Spielzeug sein. Nüsse, zerknüllte Zeitungsseiten etc. reichen. Auch kann man einen Pappkarton aufstellen, wo sie rein-und raushüpfen können. 

Sie bekommen nicht nur in einer Neubauwohnung Probleme, sondern müssen auch den Schaden an ihrer jetzigen Wohnung ersetzen. Wenn Türen stark zerkratzt sind, sollte Sie das Ihrer Haftpflichtversicherung melden.

  

Ich verstehe das nicht ganz das meiner Katze langweilig sein soll weil sie nicht raus kann. Sie kennt das ja gar nicht und kann doch dann auch ich das verlangen haben raus zu gehen. Wir haben extrem viel Spielzeug.

hast du einen kratzbaum? spiel mit den katzen am kratzbaum, gib ihnen dort (und nur dort!) ihre leckerlis, besprüh ihn mit catnip. so werden sie den kratzbaum mit etwas positiven verbinden und ihn gern benutzen. wenn du deine katzen beim kratzen an der tür oder tapeten erwischst, klatschst du mit einer zeitung laut in deine hand, wirf etwas rasselndes in eine andere ecke um sie abzulenken. die sprühfasche scheint die beiden ja herzlich wenig zu interessieren. du kannst an die tür doppelseitiges klebeband befestigen. es ist unangenehm fpr die katzen wenn sie dran hängen bleiben, sie können sich aber nicht daran verletzen. die meisten katzen haben nach dem 2. versuch begriffen das kratzen an dieser stelle "blöd" ist. wenn die beiden nicht mehr an die tür gehen kannst du das klebeband wieder entfernen. 

Danke,ich werde das mit dem Klebeband mal ausprobieren. Ich vermute aber das wird sie auch nich groß stören wenn es klebt. Vor kurzem ist mir ein Müllsack auf dem Balkon ausgelaufen und der Boden war klebrig und sie hat sich drin rumgewälzt :D

im müllsack sind ja auch essensreste. aber wenn die pfote an etwas nicht essbarem hängen bleibt ist das einfach doof.

Weitere Katzenfragen zu "Katzenhaltung"