Mein Katze schläft nur - warum tut sie das?

Nachts ist sie immer draußen und tagsüber drinnen. Dann will ich aber mit ihr spielen und sie schläft immer. Ich kann doch nicht auch nachts rausgehen! Bitte helft mir! Ich weiß nicht mehr, was ich tun soll!

15 Antworten

Deine Katze hat ein Recht auf ein Privatleben und auf einen ungestörten Schlaf. Kauf Dir eine Stoffkatze, mit der kannst Du spielen.

Danke das werd ich tun.

wo ist da die qualifizierte antwort???

sunshine1986 hätte das sternchen verdient.

Aber mit der Stoffkatze kann ich spielen. Der Tipp war gut.

Mir gefällt Panazees Antwort bis jetzt am besten. Und harrybanks' Antwort auch.

Katzen sind halt von Natur aus nachtaktiv und verpennen mehr als ihr halbes Leben. Da kann man wenig machen. Katzen sind auch kein Spielzeug, dass man mal rausholen kann, wenn einem langweilig ist. Das sind Lebewesen. Menschen, die Nachtschicht haben finden es auch nicht toll, wenn sie um 12 Uhr Mittags geweckt werden, weil man mit ihnen spielen will.

uns hat mal ein tierarzt gesagt, dass die meisten katzen nachts von autos überfahren würden. wir sollten sie doch in der nacht drinbehalten. nachdem uns drei katzen opfer des strassenverkehrs wurden, machten wir den versuch die nächste katze von jung an, nachts nicht rauszulassen. tatsächlich wurde diese katze alt, sie starb an herzversagen. hätte sie gelitten, nächtelang miaut, dann hätten wir den versuch sicher abgebrochen. so hat sie aber die mauserei auf die tageszeit verlegt und schlief nachts. das heisst natürlich nicht, dass sie den ganzen tag spielen wollte, da haben die anderen forumteilnehmer völlig recht. katzen bestimmen grundsätzlich selber wonach ihnen ist. die menschen sind ihnen nicht so wichtig wie zum beispiel der hund, der sehr menschbezogen ist.

Weitere Katzenfragen zu "Verhaltensweisen"