Katze schläft zu viel O.o?

Guten Tag liebe Community, Jacob lässt grüßen!

Heute möchte ich ein Thema ansprechen was ziemlich verwirrend für mich ist daher frag ich mal euch !

Also nicht lange her hab ich ein Kitten geholt sie ist nun 14Wochen. Allerdings schläft sie sehr viel.. also mir ist klar, dass Katzen bis hin zu 16h schlafen, aber mir ist auch klar, dass wenn sie viel schlafen bzw. länger als 16h, dass es sein kann,dass das Kitten Krank oder depressiv ist.

Nun meine Katze isst,trinkt ganz normal macht täglich 3-5 ihr Geschäft (würstchen Form), spielt unter anderem mehrere Stunden täglich mit mir und lässt sich wiederum ganz kräftig kraullen. Ihre Augen Tränen auch nicht oder so sie hat ganz normal warme Ohren und eine leicht feuchte Nase. Dennoch schläft die kleine viel liegt das wohl an der sogenannten Entwichlungsphase von kitten zur Katze ...zitzen hat sie auch schon

Mfg Jacob

12 Antworten

So kleine Katzen brauchen viel Schlaf um das Verarbeiten zu können, was sie so den Tag über machen, was sie neu lernen, spielen ist auch anstrengend für sie. Sie nehmen alles sehr intensiv wahr und deshalb sind sie auch sehr müde.

Also wenn sonst mit ihr alles in Ordnung ist, würde ich mir keine Sorgen machen. Aber leider sind wir hier im Forum keine Fachleute und können die Katze auch nicht sehen, soll heißen: wenn Du weiterhin beunruhigt sein solltest, gehe lieber zum Tierarzt, lieber einmal zuviel als zuwenig ;)

Alles Gute für die Samtpfote :)

Die kleinen brauchen noch sehr viel schlaf da dass was sie am Tag machen sehr anstrengend für sie ist. Auserdem ist das auch alles neu für sie und müssen das erst einmal verarbeiten. Es kann aber auch am Wetter liegen denn wenn es draußen kalt und regnerisch ist, haben die kätzen oder katzen garkeine lust raus zu gehen uns schlafen lieber. wenn es aber sonnig und warm ist macht es doch mehr spass raus zu gehen und zu toben (es darf bestimmt aber auch noch nicht so viel raus). Ich denke nicht dass dein Kätzchen krank ist. warte noch einbisschen dann wird es mit der zeit munterer und schläft auch nicht mehr so viel.

Guten Tag :D

Ich weiss nicht woher du hast das Katzen "depressiv" sind wenn sie mehr als 16 Stunden schlafen :D Soweit ich weiss ist es völlig normal das Katzen bis zu 20 Stunden am Tag schlafen, vor allem kleine da sie viel Energie am Tag verbrauchen mit spielen :D Aber auch große Katzen schlafen viel das ist einfach so :D Also mach dir keine Sorgen weil wenn wie du gesagt hast alles  andere völlig okay ist dann geht es deiner Katze bestens! :D 

Weitere Katzenfragen zu "Verhaltensweisen"