Katzen Stubenrein bekommen.

Hallo Leute.

Wir werden heute eine 13 Woche alte Katze bekommen (weiblich).
Die jetzige Besitzern hat uns mitgeteilt das sie die Katze ab und zu raus lässt.
Wir würden die Katze aber gerne Stubenrein bekommen.
Lernen die das von alleine? Wie muss man denen das beibringen?
Danke schonmal (=

8 Antworten

Setze die Katze in das Katzenklo und scharre mit deren Pfote in dem Katzenstreu. Die Katze merkt sich das in der Regel sofort.

Danke für den Stern!

Es gibt keine "nicht stubenreinen" Katzen. Es gibt nur falsche Katzenklos/Standplätze für die Klos und zu wenige Klos.

Zwei Klos sollten es sein, weil Katzen nicht an der gleichen Stelle Kot und Urin absetzen (das heißt aber nicht, dass sie nicht beide Klos für beides nehmen).

Die dürfen auch nicht sonstwo stehen (Keller oder Treppenhaus), sondern da, wo die Katze lebt, weil sie Markierungspunkte im Wohnungsrevier sind. Trotzdem muss der Platz ruhig sein, damit sie ungestört die Kiste benutzen kann.

Dass die Katze jetzt auch nach draußen gehen kann, hat keinen Einfluß darauf, ob sie stubenrein ist. Die gehen aufs Klo, weil man darin buddeln kann. Sehr kleine Katzen erwischen deshalb auch schon mal einen großen Blumentopf.

Immer wenn sie in die Wohnung pinkeln, muss man laut miauen, dann hören sie bald auf. Am Besten ist es, wenn es direkt mehrere Personen auf einmal machen und somit eine Art künstlicher "Katzenchor" entsteht.

Weitere Katzenfragen zu "Katzenhaltung"