Kater ist heiser, ist das was Schlimmes?

Hallo.

Seit vorgestern ist mein Kater heiser. Entweder krächzt er nur oder man hört gar nichts. Sonstige Beschwerden hat er nicht, er frisst ganz normal, kuschelt, will raus, etc. Mein Tierarzt ist bis Montag in Urlaub, wenn es bis dahin nicht besser ist, werde ich da mal mit ihn hingehen.

Meine Frage wäre, ob ihr schonmal eine ähnliche Situation hattet, woran könnte das liegen, was kann man tun...?

Danke.

4 Antworten

Mein Kater hatte das auch mal. Da hatte er eine eklige Mandelentzündung und musste mit Antibiotika behandelt werden. Was du selbst machen kannst: Fieber messen! Wenn du hast, schmiere das Thermometer mit Vaseline oder Melkfett ein, dann flutscht es besser. Wenn er Fieber hat, dann bitte unbedingt zum Tierarzt! Ansonsten würde ich einfach mal abwarten, wie er sich benimmt. Du kannst ihm auch ein bisschen Eis (Vanilleeis oder so, natürlich am besten Lactosefrei!) geben. Das hilft ja immer gegen Halsschmerzen und wird ihm sicherlich schmecken ;) Wenn er raus will, dann lass ihn raus. Meist wollen richtig kranke Tiere nicht das Haus verlassen, so dass es ihm gewiss nicht so schlecht geht. Erst wenn er sehr matt scheint und schwach würde ich ihn im Haus behalten. Sollte es aber bis morgen nicht besser sein, würde ich wahrscheinlich morgen zum Tierarzt fahren, bevor es ggf. am We noch schlimmer wird und du zu einem teuren Notdienst musst.

Vielen Dank für die ausfühliche Antwort.

Auch Katzen können sich erkälten. Aber lass ihn ruhig raus. Wenn Katzen das unbedingt wollen, soll man es ihnen nicht verwehren, wie unsere Tierärztin immer zu sagen pflegt.

das hatte meine als sie noch alleine war! Da hat sie den ganzen tag gebrüllt wie am spieß und war dann heiser!

Geh im zweifelsfall zum TA

Weitere Katzenfragen zu "Katzenkrankheiten und Symptome"