Katzen Durchfall, hilft eine Wurmkur?

Hallo ich brauche dringend hilfe!!! Und zwar haben wir einen 1. Jährigen Karter und seit 2 Wochen eine 10 Wochen alte Katze die draußen geboren wurden ist. Bis her war alles gut... doch heute morgen als sie zu mir ins bett gesprungen kam hatte sie schon ein bauch knurren und heute nachmittag gegen 15 uhr fing dann ihr durchfall an meine Schwiegermutter ist los gefahren um eine Wurmkur zu holen die haben beide Katzen bekommen nun ist meine frage hilft die Wurmkur obwohl sie weiter durchfall hat? Und was kann ich dagegen tun soll ich lieber noch etwas abwarten oder sofort zum Tierarzt? Sie ist Putzmunter tobt, spielt, ist weiterhin frech aber wir machen uns natürlich echt sorgen um unsere kleine maus :-( vielleicht habt ihr ja tipps was dagegen hilft. Leider hat mein TA zurzeit Urlaub sonst wäre ich wohl vorhin schon hingefahren. Aber da es bei uns in der nähe nicht so gute Ärzte gibt dachte ich es erst mal so zu probieren. Danke im voraus für eure Hilfe :-)

4 Antworten

Sorry - du kannst unmöglich warten, bis der Tierarzt aus dem Urlaub zurĂŒck ist! Außerdem: Wieso hat deine Schwiegermutter die Katze bei der Gelegenheit nicht gleich mitgenommen - zumal sie doch wegen der Wurmkur ohnehin zum Tierarzt musste?! Oder hat sie sie gar aus der Apotheke? Bedenke: Durchfall ist stets Ă€rztlich abzuklĂ€ren, im Falle einer Babykatze sogar unverzĂŒglich! Folgende Ursachen können dafĂŒr in Betracht kommen:

  • ErnĂ€hrungsumstellungen
  • Stress
  • Stoffwechselstörungen
  • Nierenleiden (hĂ€ufige Ursache: Trockenfuttergabe)
  • hepatische Lipidose (Fettleber)
  • Gehirnverletzungen
  • Fieber oder
  • Infektionen (z. B. Giardien- oder sonstiger Wurmbefall).

Am besten, du lÀsst sie auf alles hin untersuchen und eine Kotprobe sowie ein Blutbild machen, um diese Werte zu ermitteln.

Anbei: Welches Futter gibst du? Hoffentlich kein Trockenfutter, denn es hat nichts mit gesunder KatzenernĂ€hrung zu tun und ist unbedingt zu vermeiden! Grund: Trockenfutter (auch getreidefreies) ist vielfach die Ursache fĂŒr Nierenversagen, Übergewicht, Diabetes, Zahnprobleme, Verstopfung und ÜbersĂ€uerung (womit die Krebsgefahr steigt), und je nach Lagerzeit und -ort können sich Mykotoxine (Schimmelpilzgifte) bilden, die fĂŒr uns Menschen nicht immer erkennbar sind. Wichtig: Durchfall bedeutet fĂŒr Katzen einen erheblichen FlĂŒssigkeitsverlust, der durch Trockenfutter noch weiter verstĂ€rkt wird! Somit darf Trockenfutter, wovon ohnehin schon dringend abzuraten ist, erst recht nicht in Verbindung mit Durchfall gegeben werden!

Statt nach billigem Ermessen eine Wurmkur durchzufĂŒhren, hĂ€tte dieser Durchfallpatient von einem Arzt gesehen werden mĂŒssen! Außerdem handelt sich bei einer Wurmkur um eine Chemiekeule, die ihrer kleinen, noch sehr jungen Leber schaden kann - besonders bei falscher und / oder zu hĂ€ufiger Gabe! Hoffentlich hast du dabei zumindest ihr Gewicht berĂŒcksichtigt 
! Falls ihr Durchfall in Wirklichkeit auf Stress zurĂŒckzufĂŒhren ist (sie befindet ja noch mitten in der Eingewöhnung), wĂ€re eine Wurmkur sogar fehlindiziert. Ferner fĂŒhren Wurmkuren - im Gegenteil - sogar mitunter zu DurchfĂ€llen, wenn auch eher leichten.

Lass bitte nicht noch mehr kostbare Zeit verstreichen und bring sie unbedingt zum Tierarzt! Selbst ein weniger guter ist immer noch besser, als kostbare Zeit im Internet verstreichen zu lassen, denn gerade Babykatzen können innerhalb weniger Stunden austrocknen und versterben - umso schneller bei diesen Temperaturen! Also, ab zum Arzt! Wenn du noch lÀnger zögerst und sie gesundheitliche SchÀden davontrÀgt, stehst du in der Verantwortung!

Sie dürfen in keinem Fall abwarten, denn für so kleine Kätzchen kann Durchfall schnell tödlich sein. Waren Würmer in dem nach der Wurmkur folgenden Kot? Hat sie jetzt rumoren im Bauch oder Blähungen?

Achte darauf das sie viel trinkt, nötigenfalls reichere das Nassfutter mit etwas abgekochtem Wasser an. Und bieten Sie Ihr mindestens 6 kleine Mahlzeiten pro Tag an.

Wenn der Durchfall noch nach der Wurmkur anhält muss sie unbedingt behandelt werden.

Ist Euer Kater durchgeimpft? Das Kitten wohl nicht oder?

Wenn der Durchfall heute nicht besser ist unbedingt zum Tierarzt und eine Kotprobe mitnehmen wenn Ihr Pech habt hat das Kitten die Katzenseuche und Euer Kater ist in akuter Gefahr wenn er nicht geimpft ist....

Weitere Katzenfragen zu "Katzenkrankheiten und Symptome"