Tumor bei Perserkatze, was sind die Symptome?

meine 15 jahre alte perserkatze hat tumor untern bauch an der brust,das auch sehr dick ist sie fühlt sich aber noch ganz gut frisst sehr viel.mein problem sie pullert überall hin .liegt es an ihrer krankheit?

3 Antworten

hmm was das alter angeht w√ľrd ich ne zweite meinung einholen. 15 ist zwar schon recht beachtlich aber die kan gesund noch 10 jahre √§lter werden. hat er ihren gesundheitszustand beurteilt oder ist das ne allgemeine aussage nur aufgrund ihres alters?

lass ne urinprobe untersuchen. und ein blutbild erstellen. blasenentz√ľndung, harnsteine (->urinprobe) und ein nierenproblem (->blutbild) m√ľssen ausgeschlossen werden. letzteres w√§re grad in ihrem alter wichtig, kann sein dass die niere probleme macht und je eher mans erkennt desto eher kann man eingreifen

Geh damit zum Tierarzt. Bitte lass dem Tier helfen, da kann man doch sicher etwas machen. W√ľnsche deiner Miez alles Gute!

ich war beim doc mit ihr er sagte sie ist zu alt zu op.solange sie frisst und nicht nur liegt oder sich nicht gut f√ľhlt sollte man die katze helfen wenn es schlechter wird.mir macht es nichts aus das saubermachen wenn sie hinpullert m√∂chte sie auch so lange behalten wie es geht-

Alters bedingte Inkontinenz ist bei Säugetieren keine Seltenheit und hängt oft auch mit geistiger Umnachtung zusammen.

Die Tumore können vermutlich nicht entfernt werden ohne das Tier zu töten. Solange das Tier aber keine Schmerzen hat ist Einschläfern aus Bequemlichkeit keine Option.

Regelmäßige Tierarzt besuche sind dennoch Pflicht!

Weitere Katzenfragen zu "Katzenkrankheiten und Symptome"