Ohrmilben bei Katzen, wer kennt sich aus?

hallo guten abend, meine katze hat ohrmilben. gibt es ein hausmittel dafür oder sollte ich zum arzt gehen, der mir evtl. etwas für milben gibt ???? danke

3 Antworten

auf jeden fall zum arzt. das mit den milben ist kein spass für die katze. der tierarzt gibt dir dann was mit. meist surolan welches du ins ohr tropfen und gut einmassieren musst. dann hat die katze schon bald ruhe vor den biestern.

Meine Hasen hatten auch Ohrmilben, es ist alles die gleiche Medizin. Der Tierarzt verabreicht Ohrentropfen zum Spülen, dann reinigt er die Ohren und dann gibt es Tropfen, die die Milben abtöten. Das Mittel muss eine Woche verabreicht werden.

Ich würde zum Tierarzt gehen. Spray in die Ohren läßt sich kaum eine Katze gefallen.

Weitere Katzenfragen zu "Katzenkrankheiten und Symptome"