Wie soll ich mich am besten kurz vor der Geburt der Babys meiner Katze verhalten?

Ich glaube es geht bald los :D Gerade eben hab ich bei meiner Katze so naja Schleim am Hinterteil entdeckt aber sie ist noch ganz ruhig und gelassen und schnurrt aber ich hab mal gelesen dass sich bei Beginn so ein Schleimpfropfen löst stimmt das.. kennt sich jemand aus? Oh gott wenn sie die Babys in meinen Bett bekommt :D Was soll ich denn jetzt machen? weiter streicheln? :)

4 Antworten

hole eine m√∂glicst geschlossene kiste, polstere sie mit handt√ľchern und leg die katze rein. wenn du gl√ľck hast, nimmt sie dein angebot an, ich w√ľrde sie aber in ruhe lassen, da katzen in "ernsten angelegenheiten" immer alleine sein wollen und komplikationen bei der geburt sind eher selten.

normalerweise hat man eine wurfkiste beriet, in die die katze geht, um ihr eruhe zu haben. es kann aber auch sein, das sie sich in deinembett wohlf√ľhlt. dann solltets du handt√ľche rholen und das bett abdecken, damit die katze daraufliegen kann

mein Bett ihr Lieblingsplatz :D

Damit sie nicht ihre jungen in Deinem Bett bekommt, mache ihr eine gro√üe Kiste fertig mit einer Decke drin nat√ľrlich. Dann brachst Du die kleinen nicht aus Deinem Bett nehmen, wenn sie alle geboren hat.

S√ľ√ü...

Weitere Katzenfragen zu "Rolligkeit und Geburt"