Zahnsteinoperation bei Katzen - Wie geht es dem Schmusetiger danach?

Hey, Meine 12jährige Katze hat Zahnstein, am 6 Juni wird ihr dieser entfernt. Nun zu meiner Frage: Hatte eure Katze das auch schon mal? Wie ging es ihr nach dieser Operation? Ich freue mich auf eure Antworten. :-) LG

5 Antworten

Meiner Katze wurden letztes Jahr mit 15 zwei Zähne entfernt, sie war den Rest des Tages ziemlich fertig, hat sich dann aber wieder gut erholt. Achte darauf, dass sie die ersten Stunden nirgendwo hochspringen, weil sie ihren Körper nach der Narkose noch nicht wieder unter Kontrolle haben (Kratzbaum hinlegen etc.).

Ich hatte mir gedacht, dass ich es ihr in meinem Bett oder am Sofa bequem mache, meine Zimmert√ľr zu, dass der Kater (3 Jahre) sie nicht √§rgern kann. Danke f√ľr deine Antwort! :-) LG

Tu das, aber pa√ü auf, wenn sie irgendwo hochspringen will. Am besten so lange in ein Zimmer (mit Klo nat√ľrlich etc). Wenn m√∂glich, lass eine Inhalationsnarkose machen.

Das Kätzchen wird betäubt,Zahnstein entfernt,wacht auf,taumelt noch 2 Stunden und alles ist wieder in Butter,also 0 Problemo Unsere Katze war allerdings erst7 Jahre alt-ich weiss nicht,wie die Narkose bei älteren Katzen wirkt.

Danke f√ľr deine Antwort. :-) LG

NOrmalerweise zieht man den Katzen die Zähne sofort raus. Irgendwann käme der Zahnstein sonst wieder und wenn die Katze älter ist, sind dann Operationen unmöglich!

Warum sollten denn gesunde Zähne gezogen werden????

Man w√ľrde doch erstmal versuchen, nach der Entfernung der Neubildung von Zahnstein durch geeignete Ern√§hrung vorzubeugen (zB rohes Rindfleisch als "Zahnb√ľrste")

@siller: Der Tierarzt hat uns diese Operation empfohlen, da er meint, dass es gut möglich ist, dass die Zähne unter dem Zahnstein noch in Ordnung sind! Er hat auch gemeint, dass wir ihr nachher die Zähne putzen sollen mit einem sogenannten Fingerling. Und dieser Tierarzt macht seine Sache nicht nur gut, sondern auch genau! @cuckoo: Eben. ;-) LG

Weitere Katzenfragen zu "Katzenkrankheiten und Symptome"