HILFE! DRINGEND... Katze bekommt anfall und lässt sich nicht mehr anfassen! Inere Verletzung?

Also ich hab eine kleine Katze, so um die 1-2 monate vieleicht schon 3, weiß ich nicht genau. Jedenfals lebe ich auf nem Bauerhof mit 6 hunden, pferden und so weiter. Heute Abend, dem 25.12. bin ich mit der Katze im Arm, ( weil 2 hunde noch nicht an sie gewöhnt sind ) mit den Hunden und meinem Bruder die Pferde holen gegangen. Als mein Bruder dan draussen auf der Koppel war hab ich die Katze runtergelassen und sie ist ganz normal rumgelaufen. Dan kam mein Bruder mit den Pferden und Die Cat hat sich ganz sehr erschrocken,mit Buckel und allem, und wegen den Hunden und den Pferdehufen wollte ich sie hochnehmen. Also haben ich sie schnell hintern den Vorderbeinen gepackt und hochegenommen. Weil sie mich nicht gesehen hat ist sie sehr erschrocken hat gefaucht und so. Und dan ist sie voll durchgedreht hat mir die Hände zerbissen, gekratz und geschriehen wie am Spieß (ungelogen). Ich habe sie in mein Kleid getan und sobald sie die hände gesehen hat wollte sie kratzen und beissen! Hat auch die ganze Zeit hoch bis zu Haus geschriehen. Da habe ich sie rutergelassen und sie hat total gehumpelt. dan hat sie sich unter dem Tisch versteckt. Meine Mum hat sie dan abgetasstet. Wen man ihre Linke Seite langfährt fängt sie an zu weinen und jammern und knurren.. ich weiß nicht was ich machen sol! Und was es ist. Zum TA können wir nicht weil alles geschlossen hat. Ich mache mir echt Sorgen! Kann es eine inere verletzung sein!? Hilfe! ! !

2 Antworten

Möglicherweise hat sie sich etwas verstaucht oder ausgekugelt, ich bezweifle, dass sie sich etwas gebrochen hat, wenn ja muss es natürlich sehr ungünstig passiert sein, lasst sie eine weile in ruhe, sie darf sich nur so wenig wie möglich bewegen und sobald wieder ein tierarzt öffnet direkt hin, wenn die katze es mit sich machen lässt evtl. versuchen die stelle zu kühlen, aber eben mit großer vorsicht. vielleicht mal einen tierarzt versuchen privat zu erreichen oder eben menschen die halbwegs ahnung davon haben, ehemalige tierärzte, vllt können sogar richtige ärzte helfen, das heißt jetzt aber nicht, dass ihr ins nächste krankenhaus rennen sollt, einfach mal bei einem arzt eures vertrauens fragen, ihm die sache schildern und fragen, ob er hilfreiche tipps geben kann :)

Ich hoffe ich konnte euch helfen und wünsche viel Glück für die katze :(

MfG, guitarfreak25

bei einem 4 wochen alten baby wäre es überhaupt keine gute idee bis zur nächsten öffnungszeit zu warten. das krankenhaus, das bei tieren tierklinik heißt, dagegen ne sehr gute.. die haben eig immer nen notdienst, auch weihnachten

du hast eine 1 bis 2 monate alte katze? oO die ist VIEl zu jung um von der mama getrennt zu werden! die braucht bis zur 12 woche ihre mutter, wo ist sie?

okay, verhaltensregeln. man steckt katzen NICHT in kleine enge umgebunegn wie zb dein kleid wenn sie in panik sind, dann wird alles noch viel schlimmer. wenn du das mit einer erwachsenen katze machst ist hinterher nicht die katze schwer verletzt sondern du. das meine ich ernst, in einem jahr wird deine katze dich bei dieser behandlung zerschreddern.

packt die katze ein und fahrt in die nächste tierklinik. du lebst auf nem bauernhof, du solltest wissen dass man im notfall immer irgendwie nen tierarzt auftreiben kann. kliniken haben zb immer nen notdienst. los. jetzt. was mit der katze ist lässt sich auf distanz nicht sagen aber bei einem möglicherweise erst 4(!) wochen alten kind diskutiert man nicht! ab zum arzt damit! das ist vergleichbar mit nem 3 monate alten menschenkind das ohne mama ist und verletzt. überlegst du dann auch lange was du tust?

Ich weiß das sie zu Jung war als wir sie bekommen haben, ich habe sie mit Katzenmuttermilcherzatz aufgezogen! Jetzt ist sie schon sehr gewachsen, isst auch gut Fleisch.

Naja jedenfals hat sie die Nacht überlebt, kann aber schlecht laufen und isst nicht :/ ...

Fahren heute gleich zum TA!

Danke für die Komentare, gestern Abend habe ich mir echt sorgen gemacht!

Weitere Katzenfragen zu "Verletzungen"