Katze hat Verletzung, wie beruhig ich sie?

Meine Katze hat eine Kratz-verletzung unterhalb des Ohres.

Sie ist nicht grade eine Schmusekatze, mag es nicht, gestreichelt zu werden (wenn SIE kommt, dann erst darf man.) Und Hochheben ist bei ihr fast Lebensmüde.

Wir wollen wissen, was das für eine Verletztung ist, daher müssen wir sie irgendwie beruhigen...Betäubungs Pillen oder Spritzen machen sie total panisch.

Gibt es irgenwelche Sachen, die Katzen GERN fressen und sie beruhigen???

6 Antworten

Ich denke, Du solltest warten, bis sie wieder ihre Streicheleinheiten will, dann kannst Du sie erst mal anschauen, wenn es nicht blutet, wird es nicht sehr schlimm sein und auch nicht, wenn sie nicht schreit, sie würde es Dir sicherzeigen, wenn es sie stört!

Meine Katze ist ganau so, sie lässt sich nur streicheln, wenn sie das auch will sonst lässt sie keinen an sich ran auch nicht hoch nehmen oder tragen, das will sie gar nicht!

Aber wenn sie was hat, dann kommt sie zu mir und zeigt es mir, das erstaunt mich immer wieder, letzthin hat sie sich an der Pfote verlez^tzt, nicht schlimm, aber sie legte sich vor mir aufs Bett und hielt mir doch tatsächlich diese Pfote hin, die andern hat sie eingezogen, nur die Eine hat sie ausgestreckt, so konnte ich sehen, dass sie verletzt ist und konnte sogar etwas desifizieren, sie hat einfach still gehalten, was mich sehr erstaunt hat, danach ist sie wieder weg ohne Streicheleinheiten! L.G.ElIzza

Herzlichen Dank fürs Sternchen, freut mich, wenn mein Beitrag hilfreich war! L.G.Elizza

Wenn es nur ein Kratzer ist, wie du schreibst solltest du sie einfach in ruhe lassen damit sie sich beruhigt, wenn sie von selbst kommt kannst du ja mal einen Vorsichtigen Blick riskieren. unsere Katzen haben auch ab und an irgendwelche Kratzer, das ist nicht weiter schlimm und verheilt schnell von selbst, du solltest es aber im Auge behalten wie sich das ganze entwickelt. wenn es schlimmer wird musst du zum Tierarzt.

minze oder baldrian könnt ihr probieren. viele katzen stehen drauf und werden unvorsichtig.

ansonsten katzensticks, rohes fleisch (kein schwein! pute oder huhn werden oft gern genommen) laktosefreie milch, trockenfleisch oder -fisch.

solang es nur ein leichter kratzer ist ist das erstmal nicht behandlungsbedürftig, grad bei so jemandem für den eine behandlung imemr stress ist. einen biss müsstet ihr genau im auge behalten, bisse entzünden sich gern. allgemein, wenn sich das entzündet, nicht richtig abheilt oder eine schwere verletzung ist muss die katze zum arzt, scheu hin oder her.

Weitere Katzenfragen zu "Verletzungen"