Katze kann sein Schwanz nicht mehr bewegen?

Von mein Freund die Katze kann den Schwanz seit Tagen nicht bewegen. Seit ein paar Tagen soll das so sein,dazu will er zum Tierarzt aber weis nicht ob der direkt bezahlen muss oder ob es später geht denn er bekommt sein Lohn erst am 20. wie teuer kann es denn werden. Er versucht die Katze heute noch dorthin zu. Bringen

9 Antworten

Wenn du dort bekannt bist und immer gezahlt hast, geht das bestimmt auf Rechnung. Sonst möchten Tierärzte auch oft den Betrag sofort.

Wie teuer es wird kann niemand sagen, bevor es keine Diagnose gibt.

Fahrt mit der Katze zum Tierarzt und schildert das Problem (vor der Behandlung), oder fragt mal in der Familie, ob kurzfristig jemand helfen wĂĽrde.

Alles Gute

L. G. Lilly

Ich kenne inzwischen so einige Tierärzte, da ich immer Katzen habe und das seit Jahren.

Inzwischen hat es sich wohl leider eingeschlichen, dass die Menschen ihre Rechnungen nicht bezahlen. Aus diesem Grund bestehen viele darauf, dass man direkt zahlt. Aber da auch Tierärzte Menschen mit Mitgefühl sind, lässt sich ganz bestimmt darüber reden,wenn man erst in 10 Tagen zahlen kann. Du bekommst dann halt eine Rechnung und die wirst Du innerhalb von 14 Tagen begleichen müssen.

Da wir nicht wissen,was mit dem Tier los ist, kann man unmöglich zu den Kosten eine Äußerung machen. Wenn das Tier geröntgt werden muss, weil man einen Bruch vermutet, wird das entsprechend teurer.

Ich habe kürzlich meine Katze röntgen lassen, es wurde ihr Blut abgenommen und ich habe Medikamente für sie bekommen - Kostenpunkt: 150 Euro. Aber auch das variiert von TA zu TA. Frag vorher einfach nach, was da auf Dich zukommt.

Alles Gute fĂĽr Deinen Hausgenossen. lg Lilo


Die Gesundheit eines Tieres.. sollte man nicht vom Zahltag abhängig..machen...

Tipp: Hol dir erstmal einen TELEFONISCHEN RAT...VOM Tierarzt  ( ruf am besten verschiedene TÄ...an,.....schildere ihm/ihnen  kurz....die Sache   mit dem "SCHWÄNZLEIN "   und frag ..was es sein könnte. ...und dann frag nach dem UNGEFÅHREN PREIS..... (dann bist schon weiter)

( BEDENKE: vllt. ist der Kleine nur unglĂĽcklich auf sein Schwaenzchen -beim Toben- aufgeprallt...*.Prellung*.......

...es kann alles mögliche sein....beobachte ihn ganz in Ruhe 1Tag....wie *er* damit zurecht kommt und entscheide dich dann....

BRING IHN EINFACH *HIN ZUM Tierarzt*.....der Tierarzt fragt dich ♡Nicht♡ nach deinem Geldbeutel....wenn Du vor ihm stehst.. .lass ihn dein katze behandeln...  und frag *nach* "Der Behandlung"...nach einem Aufschub..oder einer Ratenzahlung. ..... .♡ so einfach ist das.. wenn Du *nur* an dein Tier..denkst und mal nicht an dein Shice Geld...ok??.. (moralisch gesehen.... mit Augenzwinkern )keine Angst.....vllt wird es gar nicht so teuer....aber tu was...ok?

Und manchmal mussTA gewechselt werden..  und Mann/Frau nicht so schüchtern. .. sein!   kapeng?

Weitere Katzenfragen zu "Verletzungen"