Katze ist seit 3 Tagen nicht mehr da. Kann es sein, dass sie wieder kommt?

Meine Katze ist seit 3 Tagen verschwunden, jetzt ist es gerade die vierte Nacht. Sie ist kastriert aber nicht gechipt. Sie war letztes Jahr für 3 Tage schonmal weg und ist dann zurück gekommen.. Kann es sein, dass sie wieder kommt? Ich weiß nicht ob Katzen Beziehungen zu anderen Katzen aufbauen können, aber ein Kater, der normalerweise auch bei uns im Garten rumläuft, ist ebenfalls nicht mehr zu sehen.

13 Antworten

Bilder aufhängen. Hab ich auch damals gemacht. Kenne deine Katze nicht und weiß auch nicht ob ihr an einer ungemütlichen Ecke wohnt.. Die kann aus alles möglichen Gründen mal nen Spaziergang gemacht haben.. aber Katzen finden eig zurück. Kommt ja auch auf das Alter an. Ein Baby Kätzchen hätte glaube ich weniger Chancen als ein erfahrener Kater. Außerdem musst man es leider auch in Betracht ziehen, dass es leider Menschen von der Sorte gibt die auf anderer Besitztümer oder Herrchen/Frauchen nen **** geben :/ 

Katzen entfernen sich normalerweise nicht weit von daheim. Versuch mal Nachts wenn es ganz ruhig ist durch die Nachbarschaft zu gehen und den Namen zu rufen. Du kannst auch mit Leckerlis rascheln falls er darauf normalerweise reagiert.
Falls das nicht klappt geh am Sonntag zu deinen Nachbarn und bitte sie in Kellern und Garagen,Gartenhäusern etc nachzuschauen.

Hast du schon versucht einen Karton vor die Tür zu stellen mit einem gebrauchte ubgewaschenen T-shirt von dir? Manchmal kommen sie zurück und legen sich rein weil ihnen der Geruch vertraut ist. Oder Abends mit einer Taschenlampe auf die Bäume strahlen, das reflektiert die Augen von einer gegebenenfalls verängstigende Katze die nicht mehr vom Baum runter kommt. 

Vieleicht möchtest du sie mal Tasso Melden. Sie haben freiwillige Suchtruppen. Wenn du sie nicht bei Tasso gemeldet hast (was auch nicht geht wenn sie weder gechipt noch Tattowiert ist) helfen sie dir trotzdem in der Hoffnung das du dein Tier anschließen bei ihnen anmeldest  (also gechipt oder mit Tattoo. 

Ansonsten könntest du auch mal in Tierheimen oder bei Tierschützer nachfragen ob sie deine Fellnase in ihrer obhut haben. 

Ich kenne Z.b. Tierschützer die unregistrierte Katzen bei sich aufnehmen bis sie sehen das nach ihnen gesucht wird. 

O man das muss sie Hölle für dich sein 🙁 ich weiß noch wie meine solange verschwunden war, Tasso hat mir damals geholfen sie zu finden. Es war schrecklich für mich. Sie war damals beim Nachbar versehentlich im Keller eingesperrt. 

Apropos Keller, die Nachbarn könntest du eventuell auch mal bitten in ihren Keller Räumen und Garagen nach zu schauen. 

Ich hoffe das sie zu dir zurück findet und denke doch bitte darüber nach ob du sie wenn du sie wieder hast, nicht wenigstens chipen lassen möchtest um sie bei einer Organisation wie Tasso anzumelden. Die haben schon viele Tiere zurück an ihre Besitzer zurück gebracht. Es kostet gar nichts. 

Dafür machen sie sehr viel!

Weitere Katzenfragen zu "Vermisste und zugelaufene Katzen"