Wie überrede ich meine Eltern, wieder eine Katze zu holen?

Ich möchte so gerne eine Katze, aber meine Eltern wollen keine, obwohl wir schon mal eine hatten, die aber leider gestorben ist ;(( Und ich will so gerne einen andere. Könnt ihr mir bitte sagen, wie ich es schaffen könnte, sie zu überreden oder wo ich mir eventuell selber eine holen könnte?

Ich bedanke mich schon mal im voraus :)

4 Antworten

Es gibt Tierhalter/ Katzenbesitzer, die den Verlust eines Tieres nicht noch einmal durchstehen wollen oder können. Andere können nicht ohne Tier und schaffen sich ganz schnell ein Neues an und verarbeiten so besser den Verlust und widmen sich dem Neuling mit Hingabe. Wiederum sind einige froh, die Verpflichtungen/ Belastungen endlich los zu sein und wollen dies nicht mehr.

Du kannst Deine Eltern am besten einschätzen zur welcher Sorte Tierfreund sie gehören. Darauf könntest Du deine Argumente aufbauen. Kann sein, dass sie an Dir zweifeln. Denn es ist auch dann für Dich eine Verantwortung. Wie wirst Du ihr gerecht mit Schule, Ausbildung, evtl. spät. Auszug aus dem Elternhaus? Wenn Du Dich "abgenabelt" hast, wollen sie vllt. mal ganz unbeschwert ihren Urlaub genießen. Rechne mal selber wie sich in ca. 15 Jahren Deine Welt verändern kann. Was soll mit der Katze geschehen, wenn die Eltern damit überfordert sind? Die Eltern mit einem Kätzchen zu übertölpen, ist keine gute Idee. Bestimmt liegt ihre jetzige Verweigerung nicht daran, Dir ein Tier nicht zu gönnen.

schließe doch eine wette mit deinen Eltern ab.Sag ihnen einfach das du wenn du in Erdkunde,Biologie,Deutsch oder in irgend einem anderen fach eine 1 auf dem Zeugnis stehen hast das du dann eine Katze kriegst . sag ihnen am besten auch das du von dem Tag an versuchst eine der besten aus deiner Klasse zu werden . Falls du es nicht schon bist

Bring ihnen Argumente das du sie zum Beispiel immer fütterst und gut in der Schule mitmachst

stimmt könnt ich ja mal versuchen und wens nicht funktioniert?

Weitere Katzenfragen zu "Katzenanschaffung und Zubehör"