Wie lange darf man die Schleierkatze alleine lassen?

Ich will mir eine Schleierkatze zulegen, muss aber zuerst wissen, wie lange ich sie alleine lassen kann.

4 Antworten

Oh, wo hast du denn da einen Z√ľchter gefunden?

Auch wenn die Schleierkatze sich in der Wohnung wohlf√ľhlt, wird sie doch als Katze mit schier unersch√∂pflicher Energie beschrieben.

Du solltest sie deshalb gar nicht alleine lassen, sondern ihr einen Kumpel an die Seite geben, muss ja keine zweite Schleierkatze sein.

Jedes Tier ist - alleingelassen - ein armer Tropf, wenn seine Hauptbeschäftigung daraus besteht, auf seinen Menschen zu warten.

Da Schleierkatzen, wie alle Katzen keine Einzelgänger sind, sollten sie, vor allem als reine Wohnungskatzen nicht alleine, sondern immer mindestens paarweise gehalten werden. und da sich die Katzen ja miteinander beschäftigen können, wird es ihnen wahrscheinlich auch nicht langweilig.

Länger als einen Tag sollte keine Katze alleine sein. Meine 4 Freigänger, die dank Katzenklappe kommen und gehen können, wann immer sie wollen, bleiben nie länger als maximal 6 Stunden alleine und das kommt im Jahr vielleicht 2 x vor. Ansonsten ist immer jemand im Haus.

Leg dir Zwei Katzen zu, wennes Wohnungskatzen sein sollen. Man kann Katzen nicht einfach so alleine halten, das ist Tierquälerei. Alleine lassen kann man sie problemlos wenn es den Zwei Katzen sind.

Du wirst auch von keinem Verantwortungsvollen Z√ľchter oder Tierheim eine Katze in Einzelhaft bekommen.

Weitere Katzenfragen zu "Katzenanschaffung und Zubehör"