Wie lange Katzen drinnen lassen, die es gewohnt ist, in der Wildnis zu leben?

Ich habe seit einer Woche eine Katze, die aber schon einmal in der Wildnis gelebt hat (wahrscheinlich ist sie ausgesetzt worden) und natürlich so schnell wie möglich auch nach draußen will.

Ich weiß aber nicht genau, wie lange man eine Katze im Haus halten soll, damit sie auch wieder zurückkommt, nachdem sie draußen war und nicht gleich ganz verschwindet. Was würdet ihr empfehlen?

11 Antworten

also, bei dieser katze würde ich sagen, dass sie minsestens 3 wochen drinnen bleiben sollte. Dann würde ich mit ihr auf dem Arm rausgehen und das dann steigern. Hab ich mit meinen Katzen auch so gemacht. Die Katzen sind erst nie weit von mir weggegangen und irgendwann hab ich sie gehen lassen. Kamen anfangs auch immer nach ein paar minuten wieder und wollten rein ;) allerdings waren die noch sehr jung. bei einer katze die schon länger draußen war und älter ist, ist es vielleicht schwieriger, aber wenn sie merkt, dass sie es gut bei dir hat und sich wohl fühlt, immer fressen bekommt. Dann wird sie einfach wieder kommen.

erst mal 3-4 Wochen drinnen halten, dann mit ihr mal rausgehen (aber nur kurz), die Phasen in denen sie rausgehen darf dann immer ein kleines bißchen verlängern

wenn man davon aus geht, das die Katze draußen aufgewachsen ist würde ich sie mind. 6Wochen drin lassen. Dann würde ich mit der Katze an der Leine erst nur kurz, und dann stück für stück immer länger nach draußen gehen. Es gibt in Tierhandlungen schöne Katzengeschirre zu kaufen. Es ist ratsam das immer zur gleichen Zeit zu tun

Weitere Katzenfragen zu "Katzenhaltung"