Katzen erziehen wie geht das?

Hallo Ratsmitglieder ;)

brauche mal wieder euren Rat, ich habe ein 8 Wochen altes Kätzchen zuhause...wie bringe ich ihr bei das sie mich nicht zu Kratzen oder zu beißen hat? In einer anderen Frage wurde schon vorgeschlagen das man ihr nen "Klaps" auf den Popo geben soll, bringt das was?

MfG

9 Antworten

Eine Hand darf nur streicheln, niemals schlagen ! Sonst verliert das Tier jegliches Vertrauen zu Dir ! Wenn sie Dich das n√§chste Mal beisst, dann schnappe sie Dir und beisse ihr ins Ohr, so fest, da√ü sie quietscht. Sie muss merken, da√ü das weh tut ! Du kannst sie auch in den Nacken fassen und leicht sch√ľtteln. So macht es die Katzenmama.

du willst deiner katze wohl unbedingt weh tun und warst wohl froh daß zumindest einer hier deiner meinung ist, hm?

die antwort ist ja total absurd!

Tats√§chlich ? Habe diese Ratschl√§ge von meinem Tierarzt bekommen und sie erfolgreich angewendet ! Ich liebe Tiere, w√ľrde ihnen niemals weh tun ! Was bist Du, ein Stalker ?

Nein, nicht schlagen, auch keinen Klaps, das kann das K√§tzchen f√ľr lange Zeit verschrecken. Wenn sie bei√üt oder krallt ganz still halten "au" sgaen und nein in einem strengeren Ton .Es dauert gar nicht lange, bis sie das dann begreift. Du darfst die Hand erst wegziehen, wenn sie losl√§st, dann loben

8 Wochen ist verdammt jung. Klapse bringen rein gar nichts, keine Tiermutter gibt ihrem Welpn einen Klaps, das machen nur wir Menschen. Was bei Kitten hilft, wenn sie mal zu doll spielen, NEIN sagen und sie anpusten. Das m√∂gen sie n√§mlich gar nicht. Ansonsten spiel oft mit ihr, vor allem mit Spielzeug, dann krallt sie sich das und bei√üt dort hinein. Sie ist halt noch arg jung und der nat√ľrliche Spieltrieb bringt es nunmal mit sich. Aber das legt sich, keine Sorge. Katzen haben halt f√ľnf scharfe Enden das wei√ü man, wenn man sich eine Katze zulegt, ein wenig Schwund ist da halt immer und ab und an krabbeln sie einem auch das Hosenbein hoch, was nicht sehr angenehm ist.

Weitere Katzenfragen zu "Katzenhaltung"