Wo kommt eig. eine Katzenklappe hin und wie wird sie eingebaut?

6 Antworten

Unten in die TĂŒr, durch die die Katze heraus und hinein laufen soll. Den Einbau wĂŒrde ich von einem Tischler oder Schreiner machen lassen,es sei denn, Du bist handwerklich geschickt.Solltest Du zur Miete Wohnen ,musst Du den Einbau unbedingt vorher mit dem Vermieter abklĂ€ren.

Dankeschön!

Es gibt verschiedene Katzenklappen, manche zum Einbau in die Türe, meist Haustüre, in passender Höhe, dass die Katze durchkommt, ohne sich "bücken" oder "strecken" zu müssen. Dann gibt es Katzenklappen, die man in die Wand einbauen kann, oder sogar solche, die für Glasfenster oder Türen geeignet sind, was ich allerdings eher nen Fachmann, sprich Glaser machen lassen würde.

Katzenklappen sind eine hervorragende Sache für Katze und Mensch. Man kann sie nicht nur in Türen und Fenstern einbauen, sondern auch in Mauern. Wenn Du einen Vermieter hast, der seine Türen und Fenster nicht durch eine Katzenklappe "verschönt" haben will, kannst Du Folgendes machen: Die Teile des Vermieters aus-  und eigene mit Katzenklappe einhängen. Bei Auszug muß man nur wieder zurücktauschen. Ich habe das so gemacht. Glaserei - Tür (oder Fenster) - unteren Teil mit Holz versehen lassen und da hinein die von mir gekaufte/mitgebrachte Katzenklappe setzen (lassen).

Weitere Katzenfragen zu "Katzenanschaffung und Zubehör"