Was hilft, dass unser Kater nicht die Pflanze auffrisst?

Unser kater knabbert immer die Pflanze an, und wir wollen aber die pflanze auf dem Boden stehen lassen. Habt ihr ein Hausmittel was man selbst machen kann oder sowas?

4 Antworten

ich hatte gefährliche pflanzen an die wand gehängt und den rest auf blumenfenstern mit vorhang davor gesammelt, während andere fensterbretter für die katze reserviert waren. sie hatte ihr eigenes katzengras in verschiedenen varianten. das hat recht gut geklappt.

Da gibt's nur eins: entweder die Pflanze oder der Kater. Katzen gehen gern an Grünzeug und der Kater ist Euch doch sicher lieber, oder?

meine hat das auch mal gemacht, bei Wohnungskatzen, falls das bei dir auch eine ist, braucht man Katzengras, dann lassen sie die Pflanzen in Ruhe :)

Wenn dein Kater ersatzweise kein Katzengras (statt der Grünpflanze) nimmt, weil er vielleicht die gängigen Sorten Katzengras nicht mag, dann biete ihm doch Grünlilien an.

Klingt vielleicht etwas komisch - aber fast alle Katzen stehen richtig auf das Zeug (Chlorophytum comosum) und selbst jene, die wie meine beiden Katzen, jede Art von Katzengras ablehnen, fressen gerne an den jungen Trieben der Grünlilien herum.

Seit ich davon mehrere habe, lassen die Katzen die anderen Grünpflanzen komplett in Ruhe.

Und da sich dieses Zeug problemlos vermehren lässt und auch noch sehr robust ist (manche kennen es auch unter "Beamtenpalme" - die Büropflanze schlechthin), kannst du immer wieder einfach ein paar neue Triebe ziehen und dem Kater hinstellen.

Ich habe immer ein paar davon "zum täglichen Verzehr" hingestellt und ein paar Töpfe mit "Nachwuchs" gib es auch schon wieder.

Falls die beknabberte Pflanze aber selbst eine Grünlilie ist - dann biete ihm junge Pflanzen davon an. Bei uns werden immer nur die jüngsten Pflänzchen und dann die inneren Blätter abgefressen.

Der Tipp selbst ist von einer Gärtnerin, als ich nach einer nicht tiergiftigen, aber unangenehm schmeckenden Grünpflanze suchte - aus Gründen siehe Frage ...

Viel Erfolg 

für viele katze ist pflanze pflanze. sie sehen keinen unterschied zwischen einer topffpanze und katzengras

es kann höchstens sein dass das gras irgendwie besser geeignet ist, zb sich besser abbeißen lässt oder besser ins maul passt

Weitere Katzenfragen zu "Pflanzen"