Wie kann ich meiner Katze wegen der Hitze helfen?

Och weiß ich habe heute schon viele fragen rein gestellt aber meinen beiden katzen ist richtig warm hecheln schon. Sie mögen eigentlich wasser richtig gerne aber haben i.wie heute nicht. ich möchte ihnen helfen aber wie nasses handtuch wollen sie nicht. Überreagier ich?

6 Antworten

Komisch, meine Katzen liegen drau√üen auf der Terrasse in der Hitze... ich bin drin, die Hunde liegen im Bad auf den Fliesen, nur die Katzen liegen drau√üen in en Blumenk√ľbeln, im Schatten und pennen.Gestern hat es √ľber 40¬į drau√üen gehabt (die Terrasse heizt sich auf) und sie sind nicht reingekommen.

F√ľtterst du Trofu? Du kannst den Katze nur zugang zu k√ľhleren R√§umen geben, normalerweise k√∂nnen Katze Hitze sehr gut ab. aber sie brauchen Nassfutter, weil Trofu sie soweiso schon austrocknet, dann kann auch eine Katze Probleme mit dem Wasserhaushalt bei Hitze bekommen.

Du kannst sie ins Bad auf die Fliesen lassen, ein nasses Tuch auf die Fliesen legen, die Verdunstungsk√§lte sorgt dann daf√ľr, da√ü der Platz f√ľr ne Weile k√ľhl ist. du kannst auch K√ľhlakkus in einen Korb legen, ein Handtuch drauf und das der Katze anbieten. Vor allem aber, la√ü die Katzen pennen. Katzen regulieren durch "Bewegunslosigkeit", null Muskelaktivit√§t.

Das Wasser öfter erneuern als sonst. Gib ihnen zwischendurch etwas Milch oder Naturjoghurt, da werden sie sich sicher freuen. Ich stelle meinem Süßen auch manchmal einen fast leeren Joghurtbecher hin. Da spielt er dann mit, schleckt den Rand ab, schiebt den Becher durch die Wohnung und tunkt die Pfote immer wieder in den Becher und schleckt das Pfötchen ab. Alles Liebe euch, schwitz...

meine Katzen trinken nur abgestandenes Wasser und spielen wollen sie bei Hitze nicht, da wollen sie pennen und das sollen sie auch. Sie lassen sogar Mahlzeiten aus und melden sich erst abends zum Fressen. Milch kann bei vielen Katzen zu Druchfall führen, das wär ne Katastrophe bei Hitze.

Also bitte keine Milch geben, und fall deine Katze Milch zufällig verträgt, was die Ausnahme ist, solltest du doch wissen, daß die meisten Katzen Milch eben nicht vertragen und deshalb nicht dazu raten.

Oh Leute, wer sagt das Katzen keine Milch trinken sollen. Sie lieben Milch. Ich finde, daß das heutzutage überbewertet wird ! Was haben sich die Katzen früher gefreut, wenn sie einen Teller Milch bekommen haben, schleck, leeecker.....

Katzen können keine Milch trinken aber Katzenmilch schon weil da keine Laktose drinne ist. Glaub ich.

Natürlich können sie Milch trinken, sie lieben Mich !!! Bitte erst denken, dann schreiben.

Bitte erst schlau machen, bevor du antwortest. Die Meisten Katzen sind lactoseintolerant. Sie bekommen Durchfall von Milch. Außerdem brauchen sie Wasser und keine Milch. Wenn deine Katzen Milch vertragen gehören sie zu den wenigen Ausnahmen und stammen vermutlich von Bauernkatzen, die über viele Geneartionen eine Laktosetolerenz erworben habenn,normal ist das aber nicht.

bitte mach dich schlau, bevor du anderen unterstellst, sie würden nicht denken (können).

Ja, sie lieben das Milchfett, aber sie vertragen den Milchzucker nicht. mach dich lieber schlau, statt hier auf arrogant zu machen.

Und wenn du selbst nicht fähig bist, dich schlau zu machen, helf ich gern: http://www.vetvita.de/specials/katzen/milch.shtml

Offensichtlich Ansichtssache !!!

Fraglich wer hier arrogant erscheint. Interessante Intenetseite. Also probieren geht über studieren !!! Dem ist nichts mehr hinzuzufügen. Einen Schönen Tag noch! )))

Nein, das ist keine Ansichtssache sondern eine Sache von Fakten, die du offensichtlich nicht in der Lage bist, zu verstehen. Katzn verfügen in aller Regel nicht über das Enzym, das Milchzucker abbaut. Und das ist Fakt und nicht Ansichtssache. Sorry, aber du hast keine Ahnung von Katzen.

Probieren geht über studieren? Lieber Durchfall riskieren als sich informieren? Die Tiere als Versuchskaninchen benutzen?

Probier mal lieber, von deinem hohen Ross irgendwie runterzukommen.

fell nass machen,genug wasser geben und in einen kühlen raum lassen

Fell nassmachen bringt gar nix. Ist eher ung√ľnstig, weil das Fell auch gegen Hitze isoliert. Katzen haben darunter ihr eigenes Klima,sie haben von Natur aus eine hohe K√∂rpertemperatur und sie kommen urspr√ľnglich aus der W√ľste. Au√üerdem ist die haut nicht so durchblutet wie bei uns, so da√ü die N√§sse das Blut kaum bis gar nicht k√ľhlen kann. Wenn nasses Fell helfen w√ľrde, w√ľrden Katzen schwitzen.

Katzen regulieren √ľber Nase und Lunge, deshalb hecheln sie auch. Ungew√∂hnlich ist das aber dennoch, meine hecheln nur bei Stress.

Weitere Katzenfragen zu "Sicherheit und Sicherungssysteme"