kater mailo kratzt und beisst

hallo

mein kater mailo ( wird gleich 1 jahr :), kastriert, wohnungskatze) ist so eigentlich ein ganz süßer fratz, kuschelt und spielt gerne. aber seit einiger zeit fällt er mich an, kratzt und beißt, springt an meinen kopf und ins gesicht...er beißt richtig feste..manchmal habe ich schon fast angst vor ihm..ich spiele viel mit ihm, warum macht er das?

lg

9 Antworten

der wird einfach in die "pubertät" gekommen sein. und jetzt will er sich halt ausprobieren. und wenn nicht an dir - an wem dann?

ich gehöre ja eigentlich eher zu den hundekennern. Hunde(vor allem männliche) kommen zu dieser zeit auch in die flegeljahre. sie werden etwas aufmüpfig, wollen ihre stärke ausprobieren...

kann mir gut vorstelle,n dass das bei einem kater auch so ist.

lg

 

Hallo,

ich denke, daß Du Deinen Kater kastrieren lassen solltest.

 

Dann dürfte es besser sein.

 

Wenn er die macht, dann bestrafe ihn in dem Du ihn nass spritzt.

Natürlich nicht mit der Dusche, sondern mit einem Blumensprüher.

Katzen mögen das nicht, aber sie kapieren schnell, bei welchen Sachen sie nass werden.

Das mußt Du natürlich sofort machen.

mein kater mailo ( wird gleich 1 jahr :), kastriert, wohnungskatze)

 

*Brille rüberreich*

Ups, ich werde müde :-S

 

Aber ich bin ja schon alt

Erstens erziehen Katzenmütter ihre flegelhaften Jungen auch im Ernstfall mit fauchen und einem gezielten Pfotenschlag - das ist die Methode, die wir Menschen in so einem Fall (natürlich nicht zu heftig!) auch anwenden dürfeen und die jede Katze versteht.

Davon abgesehen kannst du - das würde ich dringendst für eine Wohnungskatze empfehlen, -

ihm so schnell wie möglich eine etwa gleichaltrige Katze dazuholen, so dass er für seine Flegelattacken einen Sparringspartner hat.

Sehr gut, Brigitta!

Weitere Katzenfragen zu "Aggression und Streit"