Bekommt der Kater am Kamin einen Wärmeschock?

Unser Sofa steht nur ca 1,5 m von dem Kamin entfernt. Mein Kater legt sich dann so nah wie mich möglich zum Kamin auf das Sofa und wärmt sich. Manchmal schläft er sogar.

Ist das ungesund für Katzen? Ich habe im Internet über "Wärmeschock" gelesen , wo die Katzen zu lange in der Sohne gelegen haben, und dann ausgetrocknet sind.

Kann das mit meinem Kater und dem Kamin auch psssieren?

4 Antworten

Meine Hündin liegt auch immer davor, bis ihr Fell richtig heiß wird und sie dann hechelnd davor liegt.

Mein alter Kater lag bis zu seinem tot knapp davor und ist am Kamin verstorben. Er war so vernahrt in den Kamin das er morgens miauend davor saß bis jemand den Kamin angemacht hat, dann war die Welt wieder in Ordnung.

Selbst ein 'Holz nachlegen' hilt ihn nicht davon ab zwischen Mensch und Kamin durch zu laufen. Ein 'weg schieben' wurde von ihm nicht geduldet und mit anfauchen bestraft. Er wurde 20 Jahre alt, wirklich! Wir hatten ihn von klein auf als "Unfall" bekommen.

Ich denke die Tiere werden es wissen wenn ihnen zu warm wird. Ich achte immer darauf das ausreichend Wasser zum trinken da ist.

p.s.: beide liegen wirklich nah am Kamin einen halben Meter Abstand sind da viel!

Nein. Katzen können sehr extreme Temperaturen (plus und minus) sehr gut wegstecken. Solange sie selbst entscheiden können wann es zu heiß oder zu kalt für sie ist.

Sorge nur dafür, dass er immer genug Wasser zur Verfügung hat.

Das kann nur passieren, wenn der Kater nicht gesund ist. Eine gesunde Katze merkt, wenn ihr zu warm wird und legt sich dann ins Kühle. Ausnahme: Es gibt keinen kühleren Ort.

Weitere Katzenfragen zu "Sicherheit und Sicherungssysteme"