Können die neue Katze und der alte Kater nachts zusammen laufen?

Hii liebe Gutefrage comunety !!

Ich habe ein dringendes problem und zwar haben wir seit gestern eine neue katze ( jungtier 15 wochen ) und haben aber seit 3 jahren schon einen kater ( kastriert) !!! ich wollte wisssen von euch ob es eine gute idee ist wären ich mich schlafen lege die beiden gemeinsam rumlaufen zu lassen da sie sich ja gestern erst kennengelernt haben !! mein kater schleicht immer drauf zu hält aber immer min eine handlänge abstand macht aber nichts haut nach ner zeit oder wenn die kleine katze mauz ab !! im moment sind sie getrennt,aber wir müssen sie ja aneinander gewöhnen !! wie gefragt kann ich reines gewissens auch jetzt beide frei rumlaufen lassen ohne angst zu haben das sie sich fetzten oder könnte es doch noch passieren das mein kater das arme kleine kätzen angreift ??

4 Antworten

Also bei Hunden ist es ja meistens so dass die kleinen noch im Welpenschutz ist, also das ältere Tier dem jungen eigentlich nichts antut. Ob das jetzt bei Katzen auch so ist weiß ich nicht, aber ich denke schon. Beobachte die beiden tagsüber einfach noch ein paar Tage und wenn da nichts passiert, kannst du sie auch nachts zusammen lassen..UBS morgens liegen sie vielleicht zusammen im Körbchen, so war es bei unseren Hunden und dem Kater auch :)

ich hoffe das du recht hast aber warte dennoch weiterhin auf eine antwort von jemand der sich sicher ist !!! dennoch danke für den tipp/antwort

Ich glaube eine Antwort die zu 100% sicher ist, gibt es da leider nicht. Probieren geht über studieren. Jedes Tier hat seinen eigenen Charakter..so wie du mit einigen Leuten vllt nicht klarkommst, so verstehen sich auch manche Tiere untereinander nicht. Wenn dein Kater sonst ein liebes und nicht eifersüchtes Wesen besitzt, wird das schon gut gehen. Wenn er sie nicht riechen könnte, wäre er schon längst auf sie los gegangen.

bei katzen gibt es keinen welpenschutz, wenn eine große katze eine kleine nicht will wird sie böse verhauen, evtl schwer verletzt. potente kater töten manchmal kitten gezielt

große katzen sind aber hin und wiede rnachsichtiger mit kleinen kindern

am besten machst du annäherungsversuche wenn jemand dabei ist nicht das es zu einem kampf kommt, denn das würde das jungtier gegen einen ausgewachsenen kater nicht überleben... aber da er kastriert ist wird sich das denk ich mal sehr schnell eingliedern und mit genug geduld werden sich die beiden schlingel schon mögen :)

mach sie doch sicherheitshalber über die nacht in ein anderes zimmer und schließ ab damit der kater nicht hochspringt um die klinke runterzudrücken ;)

gute nacht ;D

das haben wir im moment auch so und der kater macht die tür gott sei dank nich auf :D !! aber das mauzen ist so unerträglich da kann ich nicht schlafen bei -.- zerbricht mir i-wie schon ein wenig das herz -.-

ich kann dir da nicht weiterhelfen denn ich weiß nicht was der kater machen würd ;D wenn er sie zerfleischt könnte ich schuld sein ;D

es wäre wirklich am sichersten eine von beiden katzen wo einzusperren oder sowas oder in dein zimmer zu holen.überwind dich ;)

und morgen informierst du dich beim tierpfleger oder beim tierarzt :)

viel glück

das werde ich auch nochmal tuen danke dennoch ;) aber hoff drauf das ich heute nacht noch ne antwort bekomm habe dennoch deine antwort "geliked"

Weitere Katzenfragen zu "Katzenzusammenführung"