Wird sich eine neue Katze mit unserer Katze vertragen?

Hallo,

Meine Familie und ich wollen uns eine zweite Katze zulegen. Dabei gibt es ein Problem: Wir haben schon eine Katze. Unsere jetzige Katze heißt Pippo, ist männlich, aber kastriert und unglaublich zahm.

Meine Tante hat auch drei Katzen (und die waren NICHT von klein auf zusammen) und sie sagt, das geht. Aber immer wenn ich bei ihr bin, zanken sich die Katzen und immer der Stärkere gewinnt. Das will ich nicht.

Aber Pippo ist ja zahm und er versteht sich auch einigermaßen mit den Nachbarskatzen.

Hat da jemand Erfahrung ?? Ich hoffe auf viele, brauchbare Antworten.

(Bitte nicht so Antworten, wie: "Du hälst deine katze nicht richtig" oder Ratschläge, was meine Katze brauch..........) Denn das weiß ich bereits, Pippo hat es sehr gut bei uns und eine zweite Katze würde es auch gut haben !! Wegen den Kosten, Platz,... für die Katze haben wir schon alles geklärt..

Also: Kann ich mir eine zweite Katze zulegen, ohne dass sie sich mit Pippo verfeindet ?

Danke für eure Antworten ;) LG Tessa

4 Antworten

klar, kann es funktonieren, muß aber nicht. kommt auf eure katzen darauf an, ich würde erstmal testen, holt doch euch ne katze aus dem tierheim, und beobachte eine zeitlang , wie sie darauf reagieren. deine katze wird erstmal nicht nett auf die neue reagieren, das ist so, sie dringt ja schließlich in ihr revier ein. mit der zeit gibt es sich. normalerweiße.

Wir haben uns vor 2 Jahren auch eine 2. Katze angeschafft, während die erste schon ca. 5 Jahre bei uns lebte. Am Anfang war das schon ziemlich kritisch, weil wie nettermensch sagte, dringt die 2. katze gezwungenermaßen ins Revier der 1. Katze ein und diese versucht dieses natürlich zu verteildigen. Aber nach einiger Zeit haben die sich dann immer mehr vertragen und heute schlafen sie nebeneinanender, säubern sich gegenseitig, etc.. Also geht es schon nur muss es eben nicht und es dauert auf jeden Fall seine Zeit.

streiten die sich wirklich? oder spielen die nur. katerspeile sehen wild aus aber solang keiner der beiden faucht oder knurrt ist das auch nur spiel

sucht euch einen ebenfalls akstrieten kater im gleichen alter und mit ähnlichem charakter. und dann einfach geduld haben :)

Du meinst die Katzen meiner Tante ? Doch, die fauchen schon und vertreiben sich richtig...

Also auf jeden Fall ein Kater zulegen, oder ?

würd ich machen. ich hab mit (kastrierten!) katern untereinander gute erfahrungen gemacht.

potente kater können sich dagegen richtig zoffen

Weitere Katzenfragen zu "Katzenzusammenführung"