katze kratzt am Sofa!Was Tun?

Sie kratzt zwar auch manchmal am Kratztbaum aber wenn sie das neue sofa kaput macht dann ist das total scheiße also was tun???Vieleicht muss sie es lernen ,aber wie ??? Oder etwas was sie abschreckt nach oben in den raum zu gehen aber was???

9 Antworten

Vielleicht legst Du erst mal eine dickere Decke über das Sofa. Dann könntest Du evtl. so nen Fussabstreifer aus Kokosfasern vor das Sofa legen, damit die Katze ihre Krallen da wetzen kann. Meine Katzen lieben unseren Abstreifer so, dass ich ihn alle 6 Wochen ersetzen muss.

Was für ein Material ist denn das sofa? mir ist aufgefallen das glatte materialien eigentlich meist verschont bleiben, rauhere oder unebene geradezu einladen. Für das Problem gibt es schöne Schonbezüge zum bestellen. das schont dein sofa und sieht noch dazu gut aus. Alternativ einen hübschen überwurf aus microfaser nehmen und damit das sofa abdecken.

Zum erziehen: erstmal musst du deiner katze was vorkratzen (Und ja, man kommt sich sehr dämlich vor dabei). Also du stellst oder kniest dich vor den kratzbaum und fängst an drauf begeistert rumzukratzen und rumzumachen (immer schön lächeln und tu so als würde es spass machen, katzen merken sowas.) Das machst du immer wieder. zusätzlich setzt du deine katze immer wieder vor den kratzbaum, besonders wenn du sie am sofa erwischt. setzt sie hin und kratz gleich vor ihr ein bißchen.

Am sofa kratzen gewöhnst du ihr mit einem wasserspritzer ab. Dazu nimmst du entweder einen wassersprüher oder eine wasserpistole. (ich tendiere zur wasserpistole, ist unauffälliger. sonst haben sie den bogen bald raus und flüchten rechtzeitig) du gibst ihr immer einen schuß wenn du sie grad dabei erwischt! Aber nicht dannach oder später, das versteht sie sonst nicht.

Im zoohandel und fressnapf bekommst du spielsprays und den catitude/feliway-spray. das zusätzlich auf den kratzbaum sprühen, damit er attraktiver für die katze wird.

Versuche auch mal, ob der kratzbaum nicht an einer andreer stelle besser stehen würde. vielleicht taugt der katze der platz nicht wirklich und dann ist es nicht so interessant. in der nähe eines fensters ist zu empfehlen.

Hat eine meiner Katzen auch immer wieder gemacht. Bis ich zufällig sah, wie ihr mal ein rumliegendes Stückchen Tesa-Film an der Pfote kleben blieb und wie angewidert sie darauf reagierte. Daraufhin habe ich die betreffende Sofa-Ecke (oder auch mehr, kostet ja nicht soo viel) mit Tesa-Film-Streifen beklebt. Ein paar Mal probierte sie es noch, aber als sie ihre Krallen jedes Mal in den verhassten Tesa-Film geschlagen hatte, tat sie es nicht mehr. Als ich die Streifen später abzog, auch nicht. Wäre doch einen Versuch wert, oder? Katze am Nacken zu packen und "wegzuwerfen" ist natürlich ein besonders unsinniger Ratschlag!

mit Tesa etc. muss man aber auch sehr vorsichtig sein - meine wollen das Zeug nämlich futtern....

genau

Weitere Katzenfragen zu "Verhaltensweisen"