Was ist mit meinen Katzen los?

Heyho!

Meine Katze ist gestern in den Henkel einer Papiertüte gekrochen und auf einmal durchs ganze Haus gerannt. Wir hatten aber das Gefühl, dass sie Total geschockt ist, und haben sie erstmal in Ruhe gelassen.

Währenddessen hatte die andere Katze "gepinkelt".... Vor Schreck? Die Hauptkatze, also das Opfer der Papiertüte, saß den ganzen abend in der ecke und alles unter ihr war voll mit Urin.... Was ist da los? Mittlerweile fauchen sich die beiden sogar an.

Kann mir jemand einen Rat geben?

6 Antworten

Hallo Bananebdieb3000,

oh je, oh je. Da haben sich deine Katzen aber ganz schön erschrocken. So was habe ich schon lange nicht mehr "Erlebt".

Also...Als deine eine Katze in die Papiertüte geklettert ist, muss sie sich vor irgendetwas dermaßen erschrocken haben, das sie plötzlich durchs ganze Haus geflitzt ist. Und auch das sie dann in einer Ecke saß und sich ein uriniert hat, zeigt, das da ein ganz schöner Schock für verantwortlich ist.

Du schreibst, das in der Zeit die andere Katze gepinkelt hat. Hat sie sich einfach mit Erschrocken und Uriniert, oder saß sie auf dem KaKlo ?

Oh, das ist echt eine Verkettung unglücklicher Umstände. Die Katze A erschreckt sich vor der Papiertüte, was wiederum Katze B erschreckt, A und B erschrecken sich also gegenseitig und sind nun motzig auf sich und mit sich selbst o.O

Das die zwei sich jetzt erst mal anfauchen und aufeinander sauer sind, ist wohl Nachvollziehbar. Lass sie weiter in Ruhe, bis sie sich von dem Schock erholt haben. Das kann 2-3 Tage dauern.

Sollten die Katzen Unsauber bleiben, lass bitte den TA drauf schauen und eine Blasenentzündung ausschließen. Wenn alle Stricke reißen, holt euch Hilfe einer Tierpsychologin.

Alles Gute

LG

Lass Deine Katzen vorerst mal in Ruhe, rede aber mit leiser Stimme mit ihnen.

Deine Katzen sind geschockt und beide sehr erschrocken. Lass Papiertüten in Zukunft nicht mehr so rumstehen, dass Katzen sich darin verfangen können.

Ich denke, das gibt sich von selber wieder, könnte aber etwas dauern.

Habe ich leider sehr spät gelesen. Deine Katze hatte Panik, weil sie mit dem Kopf im Henkel festgesteckt war. Bitte die Henkel der Tüten immer abschneiden, dann kann nichts passieren. Durch einen stabilen Henkel kann sich eine Katze in ihrer Panik auch strangulieren.

Das Pinkeln war pure Angst und Panik.

Katzen lieben es mit Papiertüten zu spielen, deshalb sollten die Henkel bitte immer abgeschnitten werden.

Weitere Katzenfragen zu "Verhaltensweisen"