Was ist mit meiner Hauskatze los, weil sie sich öfters übergibt?

Hallo, meine Hauskatze ist 12 Jahre alt und seid gestern hat sie Durchfall (sehr flüssig, kleinere Spritzer auf dem Boden) desweiteren Übergibt sie sich öfters (nur ne art weißer Schaum). Sie lebt nur in der Wohnung geht manchmal auf den Balkon. Ich mache mir große Sorgen um sie da sie auch sehr schwach wirkt. Sie legt sich relativ komisch hin (dass ihr After nicht auf den Boden kommt) Ich hoffe jemand kann mir helfen oder hatte schonmal ähnliche Erfahrung. Ich weiß auch nicht ob ich morgen lieber direkt zum Arzt soll oder ob das von alleine wieder wird.

5 Antworten

Natürlich gehst du sofort zum Tierarzt,was für eine Frage ? Das ist nicht nur besorgniserregend,sondern klingt schon eher nach einem Notfall. Also ich an Deiner Stelle würde noch heute in die Tierklinik fahen. Die haben rund um die Uhr Notfalldienst. Ich könnte so jedenfalls nicht einfach so schlafen gehen......

Als die Katze meines Vaters ähnliches durchgemacht hat, war das ihr Ende, sie war drei Tage später tot, drei Tage nach dem Anfang meine ich. Sorry für mein Deutsch, aber das Thema nimmt mich sehr mit. Sie hatte damals eine Art Krebs oder Geschwür am Ohr. Ich bin mich nicht sicher ob Katzen Krebs bekommen können, aber ein Geschwür geht doch, würde ich mal sagen.

Geh mit Deiner Katze besser zum Tierarzt, denn Durchfall und Erbrechen kann verschiedene Ursachen haben und hier kann nur der TA helfen.

Weitere Katzenfragen zu "Katzenkrankheiten und Symptome"