Wie gewöhne ich eine scheue Katze am besten ein?

Hallo, wir haben uns heute eine Kätzin, die etwa 2 Jahre alt ist, angeschafft. Sie ist recht scheu, zur Zeit versteckt sie sich immer vor unserer Erstkatze Ebby. Wir haben auch schon versucht, sie mit Spielzeug hervor zu lock (Bällchen, Faden etc.), aber sie rast immer nur panisch durchs Wohnzimmer. Über Antworten würden wir uns sehr freuen.

Gruß Wolfy97

7 Antworten

Als mein Neuzugang aus dem Tierheim bei uns einzog, war es ähnlich. Am besten ganz in Ruhe lassen. Wenn ihr merkt, dass sie keine Rückzugmöglichkeit findet, bietet ihr eine, indem ihr ein Zimmer offen lasst, in das sie sich zurückziehen kann und in das auch möglichst nicht zu oft hineingegangen wird. Es kann eine ganze Weile dauern, bis die Katze sich an euch und die neue Umgebung gewohnt hat.

Genauso sehe ich das auch.Mein Kater ist nicht mal fressen gegangen.Ganz wichtig ist es ihn in Ruhe lassen.Er kommt schon von allein,wenn er merkt,er ist sicher und ihm tut keiner was.Da müsst Ihr viel Geduld haben,das wird schon.

Ihr habt sie ja erst seit heute, ihr müßt vor allen Dingen etwas Geduld mit ihr haben, ist doch alles neu für sie und auch noch das Revier einer anderen Katze. Erst mal ein paar Tage abwarten, das sollte sich geben.

Weitere Katzenfragen zu "Verhaltensweisen"