Wie kann ich meiner Katze beibringen das sie nicht auf mein Bett darf?

Ich habe meine Katze sehr gerne aber sie geht ständig auf mein Bett. Mich persöndlich stört das nicht.

Aber meinen Vater stresst es richtig weil man sieht es wenn die Katze auf meinem Bett lag. ( Haare Dreck )

Habt ihr da irgendwelche Methoden die nicht Schmerzhaft sind???

LG

10 Antworten

Das geht nur mit Geduld. Wenn sie aufs Bett geht, laut "Nein" sagen, dann "AB!" und sie gleichzeitig vom Bett schieben. Und das Ganze jedesmal. Mit der Zeit kapiert sie das. Katzen sind zwar Individualisten, aber man kann ihnen Grenzen aufzeigen.

Wenn deine Katze auf dein Bett geht leg ihr einen Decke hin die nur für deine Katze gedacht ist, weil so mache ich es auch. Und wenn dein Vater kommt sieht er das sie nicht mehr auf dein Bett ist sondern das sie zwar schon auf dein Bett ist aber das sie jetzt einen Decke hat wo sie sich drauf legen kann.

konsequent die Katze vom Bett nehmen, am besten aus dem Zimmer tragen und laut und energisch "NEIN!" sagen. Du musst nicht mit ihr schreien oder sie schlagen, sie müsste auch so kapieren um was es geht. Wahrscheinlich werden viele (gefühlte 10.000) Versuche notwendig sein, bis sie es akzeptiert, aber einfach nicht locker lassen. Irgendwann checkt sie es schon! Viel Erfog bei der Katzenerziehung!

Weitere Katzenfragen zu "Verhaltensweisen"