Wie stellt man das Kratzen an Türen von Katzen ab?

Wie kann ich meine Katze davon abhalten, da meine Tochter nun mal ihren schlaf braucht. Ich hab zwar schon was davor gestellt, allerdings interessiert es die Katze nicht dann kratzt sie eben lauter. Ich bin verzweifelt.... Sobald ich mich bewege haut das Tier erstmal ab um dann zu warten bis ich wieder im bett bin dann gehts wieder los. ich hab auch schon versucht sie ins kinderzimmer zu lassen, was den erfolg hatte, dass sie das komplette zimmer umgeräumt hat....Fliegende kissen und taschentuchpackungen werden entweder gnadenlos ignoriert oder kaputt gespielt.

6 Antworten

Nicht darauf reagieren, wenn sie merkt es hat keinen Erfolg läßt sie es. Gegen das Geräusch die Tür polstern.

Du kannst mal versuchen die Türe mit Zitronenöl einzureiben. Katzen mögen den Geruch nicht. Vielleicht nützt es. Im Tierhandel gibt es so Fernhaltesprays, die allerdings nur bedingt nützen, d.h. manche Katzen ignorieren das einfach, oder man muss das Zeug täglich benützen, was ich nicht gut finde.

Man nimmt einen alten teppich oder eine Pexiglas scheibe und macht Sie an den stellen, wo die katzen dran kratzen...in in paar tagen ist das kratzen vorbei...

Weitere Katzenfragen zu "Verhaltensweisen"