Mein 6-jährige Perserkatze hat bisher ihr Geschäft nur draußen erledigt. Kann ich sie noch daran gewöhnen, aufs Katzenklo zu gehen?

Ich habe eine 6-jährige Perserkatze von meinem Nachbarn geschenkt bekommen. Das Problem ist, dass sie ihr "Geschäft" seit Jahren nur draußen erledigt. Jetzt aber hat sich unsere berufliche Situation so geändert, dass es nicht mehr möglich ist, sie rein und raus zu lassen, wenn sie "muss". Besteht denn noch die Möglichkeit, die Katze an ein Katzenklo zu gewöhnen? Wenn ja, wie mache ich das am besten? Oder soll ich sie, bis ich Abend heim komme, draußen lassen?!

10 Antworten

Hiho!

Ich habs mit meiner Katze, die auch lange nur draußen und wild war so gemacht: Katzenklo ohne Deckel hingestellt, sie rein gesetzt und (auch wenns nun wirklich wirklich sehr blöde klingt ^^) ihre Vorderpfote genommen und im Streu gekratzt. Nach 2-3 Anläufen erkennt sie diese Bewegung und macht ins Klo. Wenn du sie dann lobst und ihr vllt noch ein Leckerchen gibst, hat sie es ganz schnell raus und du kannst irgendwann auch den Deckel wieder raufmachen ;)

Die "Bestrafung", die man von der Hundeerziehung kennt, wenn mal was daneben gegangen ist, die Katze mit der Nase rein zu stupsen, kannst du übrigens über Bord werfen, das begreifen sie nicht.

LG Nehry

Das machen Katzen instinktiv. Normalerweise müsste sie das Kaklo mit Katzenstreu als ihr Klo erkennen. Am besten am Anfang mehrfach reinsetzen, immer sauber halten und den Deckel abmachen.

Ach ja und extrem loben, wenn sie ihr Geschäft da rein gemacht hat ;-)

Versuch folgendes; nimm etwas von ihrem "Geschäft" draußen, das Harte meine ich und lege es in ein sauberes mit Streu gefülltes Katzenklo, wirst du wohl schon haben. Und führe die Katze dahin, laß sie an ihrem eigenen.... schnuppern und sie wird wohl, nach mehreren Versuchen, dort hineinmachen. Gut ist es wohl auch, sie zunächst möglichst viel zu beobachten und sobald sie Anstalten macht,nach draußen zu wollen, oder sich eine "Ecke" sucht, nimm sie auf und setze sie ins Klo. Falls sie ihr Geschäft schon in der Wohnung gemacht hat, entferne das gut, desinfiziere die Stelle, Katzen haben Supernasen und tröpfle dahin Pfefferminzöl, das mögen sie nicht. Hat sie jetzt in ihr Klo gemacht, dann mußt Du sie loben, mit Worten oder mit Leckerchen, Katzen haben gutes Gedächtnis, ich bin davon überzeugt, daß nach ein paar Versuchen es alleine klappt.

Weitere Katzenfragen zu "Katzenklo und Streu"