Wie bekomme ich meine Katze aufs Katzenklo

Mir ist im Sommer ein Kater zugelaufen (ungefähr 1 Jahr alt). Bis jetzt war er den ganzen Tag draußen, doch jetzt im Winter würde ich ihn gerne rein holen. Tagsüber ist er auch immer ein paar Stunden drinnen, aber abends kommt er immer raus in die Kälte. Um ihn drinnen zu halten, müsste ich ihm zeigen, dass er das Katzenklo benutzen sollte. Wie mache ich das am besten ?

9 Antworten

Einer Katze musst dum fr√ľh beibringen, dass sie auf das Katzenklo gehen muss. Du musst es ihr einfach vormachen. Das meine ich so: du scherst mit deiner Hand im Katzenstreu, dann nimmst du die Pfote der Katze und scherst mit ihr im Katzenstreu. Wenn du das oftgenung gemacht hast wird sie das auch irgendwann kapieren. Belohnen nat√ľrlich nicht vergessen..... Viel Spa√ü beim Ausprobieren Kaddy

zeig ihm einfach, wo es steht - die meisten katzen, wissen automatisch, wof√ľr so ein kistchen gut ist und was man damit machen sollte. macht er dir in die ecke und du erwischst ihn, setz ihn auch direkt aufs klo.

Eine Katze, die bis jetzt draussen war, wirst Du nicht an ein Leben im Haus gew√∂hnen k√∂nnen. Also lass ihn am besten sein gewohntes Leben weitermachen. Evtl. w√§re f√ľr Dich ne Katzenklappe das Einfachste, falls Du die M√∂glichkeit hast, sowas einzubauen, dann kann der Kater raus und rein, wie er m√∂chte.

Du kannst dem Kater das Katzenklo ja zeigen. Setz ihn rein und scharre mit den Händen in der Streu, dann siehst Du ja, was er macht. Ob er das Klo allerdings benutzt, ist ne andere Sache.

Meine Katzen, Mami, eine Strassenkatze und ihre 3 S√∂hne leben zusammen bei mir. Dank Katzenklappe k√∂nnen sie zu jeder Tages- und Nachtzeit rein und raus, wie sie m√∂chten. Allerdings schlafen sie meistens im warmen Haus und die beiden Katzenklos werden h√∂chstens mal im Notfall benutzt, z.B. wenn es zu stark regnet. Meine Katzen wurden von ihrer Mami bereits mit in den Garten genommen, kaum dass sie richtig laufen konnten und meine Katzen k√∂nnte ich nie nur im Haus halten. Sie sind bei jedem Wetter draussen, allerdings bei Schnee nie lange, daf√ľr aber √∂fter. Wenn sie nicht mehr draussen sein wollen, kommen sie rein und suchen sich ihre Lieblingspl√§tze selbst aus, wobei sie das ganze Haus zur Verf√ľgung haben und sich frei bewegen k√∂nnen. Geschlossene T√ľren gibt es bei mir keine.

Weitere Katzenfragen zu "Katzenklo und Streu"