Meine Katze pinkelt alles voll was dunkelblau ist.. Zufall?

Also ich hab mir vor gut 3 jahren eine Katze aus dem Tierheim geholt und mittlerweile festgestellt das sie alles voll pinkelt was dunkel blau ist. ( Couch, Essecke, Sitzsack) Habe dann mal rücksprache mit meiner Tierärztin gehalten und auch mit dem tierheim. Im Tierheim erklärte mir jemand das sie so ein ähnliches Problem hatte und ihr geraten wurde sie solle zu so einer Tiertante mit den Fotos ihrer Katzen gehen. Sie stellte wohl über die Fotos und sonst keiner Informationen fest das die Katze etwas gegen die Haube des katzenklos hatte. Die Haube war übrigens auch Dunkelblau. Da bin ich erst mal auf den Zusammenhang gekommen. Dunkelblau. Nun meint mein Freund .. nachdem die Katze heute wiedermal seine Arbeitshose (auch Dunkelblau) voll gepinkelt hatte das er nicht daran glaubt da die katze ja wohl farbenblind sei. Ich hatte damals den versuch gemacht und alles bis auf die Essecke verändert habe. Couch = Hellblaue Decken, Sitzsack = Gelber Bettbezug. Dort Pinkelt sie nicht mehr hin.

Meine Frage nun .. Kann da etwas dran sein?`Oder ist die Katze wirklich farbenblind?

Zu der Foto Tante wollte ich dann doch nicht gehn. Und mittlerweile weiß ich einfach nicht mehr weiter. Ich kann doch nicht meine ganze Wohnung neu einrichten da es der katze nicht passt. :(

Vielen dank schon mal :)

6 Antworten

Ich glaube nicht, dass Katzen farbenblind sind. Also ich habe noch nie durch die Augen einer Katze geschaut - wer weiss es schon soooo genau;-) Beweisen kann man das nicht. Aber ich bin jetzt dennoch etwas ungläubig. Hatte der Vorbesitzer vielleicht dunkelblaues oder einfach sehr dunkles STreu verwendet?;-) Hoffe, dass Du nicht soviel farblich ändern musst;-) Und tue keine blaue Bettwäsche drauf.......kicher*

Ich weiß eben gar nichts. Die Katze wurde als Mutter dort abgegeben und saß nen halbes Jahr. das einzige was ich mir denken konnte war .. das es eine vorbesitzerin gewesen sein muss und alleinstehend. Denn anfangs hatte sie extrem etwas gegen meinen Freund. Und das sie halt nur allein gehalten werden kann. Mehr weiß ich über das biest nichts ^^

Och mönsch - ist doch kein Biest;-) Ist ja auch traurig,wenn das Tier laufend bisher seine Besitzer wechseln musste. Auch eine Katze leidet darunter. Ich tippe mal, dass es die Umstellung ist.

Doch das ist unsere kleine zicke .. aber im lieben sinne auch wenn sie uns den letzten nerv raubt ^^. Ja das mit dem wechselnden besitzern versteh ich ja. Doch sie bringt mich eben mit diesen attaken manchmal so zur weißglut das ich manchmal echt am überlegen bin sie wieder zurück zu bringen. Selbst die im Tierheim meinten wenn ich mich nur drüber aufrege bringt mir und der katze das nicht viel und das es besser so is. Aber sie is einfach zu süß und daher fällt mir das schwer.

Gib sie nicht fort - sie ist doch noch so klein - das kommt. Du heulst Dir hinterher auch die Augen aus - machs nicht

Katzen pinkeln eigentl nirgendwo hin, wenn alles in Ordnung ist. Mach dir mal über die Farbe keine Gedanken mehr, sondern such woanders die Ursache. Ich weiss, das ist schwer, aber Katzen sind sehr sensibel. Wer weiss, was sie schon alles erlebt hat. Viell nochmal im Tierheim nachfragen, wo du sie herhast.

ich habe keine weiteren Informationen über die katze als das was ich schon geschrieben habe. Der katze gehts ja auch gut bei uns. Wir quälen sie nicht oder sowas. Sie ist nur sehr egoistisch. Wenn Sie zum beispiel raus will wärend wir schlafen .. pinkelt sie auch schon gern mal. Es muss immer nach ihrem Kopf gehen.

auweia! Ich hab zwar keine Erfahrung damit, aber probiers mal mit Homöopathie. Such einen entspr. Tierarzt/Ärztin. Alles Gute mit der Katz!!!

Es gibt blaues Katzenstreu (Silikatstreu) zumindest hier.

Nimm das, vielleicht gefällt ihrs so gut, dass sie nur noch das benutzt.

Katzen sind nicht farbenblind, sie können wohl nur schlechter Farben unterscheiden und erkennen als wird.

Irgendeine Studie hat sogar mal bewiesen, dass BLAU die Lieblingsfarbe von Katzen ist.

Legt doch einen andersfarbigen Überzug aufs Sofa und versucht nichts blaues rumliegen zu lassen.

hab ich ja nun schon alles umgangen. Das mit der Lieblingsfarbe find ich seltsam .. Die Geschichte von der Frau mit dem Katzenklo Problem.. Die Tante meinte sie hätte etwas gegen den Deckel und hat ihn abgemacht und seitdem macht die Katze das nicht mehr. Außerdem ist meine Katze ein Draußen-Tier ^^ Sie benutzt es nicht wirklich eher selten.

Weitere Katzenfragen zu "Unsauberkeit"