Wo kann ich meine Katze abgeben?

Ich habe eine Katze die ich abgeben muss da ich Psychisch sehr Krank bin und in eine Klinik komme, ich will meine kleine zwar nicht hergeben aber muss ! Bei Bekannten kann ich Sie nirgendwo abgeben haben alle keinen Platz ?

Jetzt eine frage wo kann ich meine Katze abgeben ohne das mich das etwas kostet da ich wirklich nicht so viel Geld habe sie ist nicht geimpft oder kastriert da sie eine Wohnungskatze ist.

4 Antworten

Hallo, das tut mir leid... Hast du denn niemanden, der die Betreuungskosten übernehmen würde ? Eltern, Geschwister, Verwandte, Freunde, zumindest leihweise (könntest es ja später in kleinen Raten zurückzahlen).. Tierheim wurde hier schon genannt - mit denen kann man meist gut reden, die sind in der Regel sehr bemüht, Tierbesitzern zu helfen... Es gibt auch Betreuungsstellen und sog. Tiersitter, die Tiere im Urlaub oder bei Krankheit des Besitzers versorgen. Es wär so schade für euch beide, wenn du dich für immer von ihr trennen müsstest - ich hoffe, du wirst da eine faire Lösung finden, wie sie vorübergehend untergebracht werden kann. Viel Glück für euch zwei und dir eine gute Besserung - Kopf hoch...:) Gruß, Elsie

DD

Versuche mal, eine oder mehrere Katzenhilfen in Deiner Umgebung zu finden. Oft weiß der Tierarzt von Menschen, die sich freiwillig privat oder im Verein um heimatlose Katzen kümmern. Auch das Tierheim ist natürlich ein Ansprechpartner. Vielleicht lässt sich ja eine Pflegestelle finden!

Hallo! Gibt es bei Euch einen Katzenschutzbund? Im Notfall ins Tierheim. Aber vorher umhören, Plakate an Bäume hängen. Alles Gute.

Weitere Katzenfragen zu "Kauf, Verkauf & Vermittlung"