Was soll ich tun wenn der Kater weggläuft?

Mein Kater ist gestern weggelaufen. Meistens kommt er ja wenn ich ihn rufe, aber seit gestern früh kommt er nicht mehr. Meine Mutter denkt, er könnte vielleicht in ein Treppenhau gelaufen sein. Ich habe an den Türen mienr Nachbarschaft Zettel aufgehängt. Weit läuft er ja eigenlich nicht, das nächste Tierheim ist über 10 km entfernt. Ich habe auch schon Leute gefragt, aber die haben ihn nnicht gesehen. Was kann ich noch tun?

15 Antworten

Das mit den Zetteln hast du schon ganz richtig gemacht!Was mir mein Tierarzt gesagt hat, als meine Katze mal weg war, bei allen Tierärzten im Umkreis anrufen, ob eine fremde verletzte Katze gebracht wurde (fall sie angefahren wurde), ja und eine Suchanzeige in der Presse, gleich online, falls ihr ne Online-Regional-Zeitung habt.Bei mir stand es kaum 1 Stunde in der Online-Zeitung, da war sie wieder da nach 4 Tagen. Sicher Zufall.Ich drück dir alle Daumen!!!! kann dir nachfühlen!!!

Er ist nicht kastriert, er ist nur 1 mal entwurmt worden. Das Tierheim ist über 10 km entfernt, er müsste schon die Bahn genommen haben :D. Ich habe ein bisschen Angst um ihn, denn zwischen uns und der A44 sind nur ein Gehweg ud ein paar Büsche. Außerdem ist er erst 7 Monate alt.

ist er kastriert? mein kater is mir vor 3 jahren zugelaufen und seitdem hat er immer mal phasen, in denen er manchmal längere zeit weg ist.. anfangs hat mir das auch angst gemacht, mittlerweile ist es jedoch völlig normal, dass er mal 3-4 wochen verschwunden ist. momentan is er auch wieder 3 wochen weg^^ ich mach mir mittlerweile keine gedanken mehr, denn es is frühjahr und die kater wollen die welt erkunden (;

Weitere Katzenfragen zu "Vermisste und zugelaufene Katzen"