Wenn man eine Katze haben möchte, ist es ratsam diese aus dem Tierheim zu holen?

20 Antworten

Ich würde schon sagen, dass es ratsam ist ein Tier generell aus dem Tierheim zu holen. Die Tiere dort sind wirklich dankbar, wenn sie ein schönes zu Hause bekommen und vor allem kannst Du davon ausgehen, dass sie ärztlich durchgecheckt sind und eine Wurmkur bekommen haben! Geh doch einfach mal ins Tierheim und schau Dich um, dann kannst Du immer noch überlegen wo Du Dir ein Kätzchen holst.

Alle meine Katzen (bis auf die mir zugelaufenen) kommen aus dem Tierheim und ich habe nur die besten Erfahrungen damit gemacht. Lass dich aber eingehend beraten, was die Charaktereigenschaften der gewünschten Katze angeht. Viele sind schon verstört, da sie bereits einiges mitgemacht haben. Aber es gibt auch viele 'Schmuser'. Die Tierheimbetreiber kennen ihre Tiere aber meistens sehr gut und können dich beraten. Ausserdem sind die Tiere bereits geimpft und sterilisiert. Ausserdem kannst du immer froh sein, einem armen Tier ein schönes Zuhause gegeben zu haben.

DH ! Auch meine Katzendame ist aus dem Tierheim und ich habe es noch nie bereut, diesem Tierchen ein Zuhause gegeben zu haben.

Kastriert und nicht sterilisiert- das ist ein Unterschied!

Ja, im Tierheim gibt es sehr viele Katzen die glücklich sind ein neues zuhause zu bekommen. Ich hatte vor vielen Jahren mal eine Katze aus dem Tierheim ( schon ein älteres Tier ) und sie war sehr anhänglich und absolut lieb. Es war zwar keine "Rassekatze", aber darauf kam es mir auch nicht an.

Weitere Katzenfragen zu "Tierheim"